• Home
  • Stars
  • Diese Promis wurden aus Ländern verbannt
15. September 2018 - 20:24 Uhr / Sophia Beiter
Miley Cyrus, Justin Bieber, Madonna und Co.

Diese Promis wurden aus Ländern verbannt

Nach Kritik: Madonna äußert sich zu ihrer Aretha-Franklin-Rede

Viele Promis sind auf der ganzen Welt berühmt. Doch das heißt nicht, dass sie auch global beliebt sind. Manche Stars sind in einigen Ländern gar nicht gern gesehen. Im Video erfahrt ihr, welche Promis Einreiseverbote bekommen haben.

Stars wie Snoop Dog, Justin Bieber und Beyoncédie mit ihrem Vogue-Cover-Shooting Geschichte macht, haben auf der ganzen Welt unzählige Fans, die sie verehren und bewundern. Doch trotzdem sind diese Stars nicht in allen Ländern gern gesehene Gäste.

Madonna wurde vom Papst aus dem Vatikan verbannt

Tatsächlich gibt es unzählige Promis, die gar nicht in bestimmte Nationen einreisen dürfen. Würden die Stars diesen Ländern einen Besuch abstatten wollen, würde sie eine Verhaftung erwarten und sie kämen erst gar nicht über die Grenze. 

Die Gründe für die seltsamen Einreiseverbote und Verbannungen variieren. Warum Snoop Dog nicht mehr nach Norwegen, Australien und Großbritannien einreisen, Madonna den Vatikan nicht betreten darf und welche Promis sonst noch aus Ländern verbannt wurden, erfahrt ihr im Video.