• Home
  • Stars
  • Diebstahl: Joanne K. Rowling verklagt Ex-Assistentin
9. November 2018 - 21:33 Uhr / Kathy Yaruchyk
Sie soll Gelder entwendet haben

Diebstahl: Joanne K. Rowling verklagt Ex-Assistentin

„Harry Potter“-Autorin J.K. Rowling verklagt ihre ehemalige persönliche Assistentin

„Harry Potter“-Autorin J.K. Rowling behauptet, ihre ehemalige Assistentin Amanda Donaldson habe strikte Arbeitsregeln gebrochen, indem sie unerlaubterweise Firmengelder entwendet habe.

Laut BBC verklagt J.K. Rowling ihre persönliche Assistentin Amanda Donaldson. Sie soll mit der Firmenkreditkarte private Einkäufe im Wert von circa 27.000 Euro getätigt haben. Donaldson, die fast drei Jahre für Rowling gearbeitet hat, verneint dies.

„Harry Potter“-Autorin Joanne K. Rowling verklagt Ex-Assistentin

Die Gelder soll sie unter anderem für Starbucks, Kosmetik, Drogerie-Produkte, Luxus-Kerzen oder den Kauf von zwei Katzen ausgegeben haben. Rowling wirft Donaldson zudem vor, bei „Harry Potter“-Merchandise-Produkten zugeschlagen zu haben. So soll sie einen motorisierten „Harry Potter - Hogwarts Express“ im Wert von über 530 Euro entwendet haben.

Mittlerweile wurde ein offizielles Statement veröffentlicht. Was darin zu lesen ist, erfahrt ihr im Video.