• Home
  • Stars
  • Die unglaublichen Trennungs-Skandale der Promis – national

Die unglaublichen Trennungs-Skandale der Promis – national

Sylvie Meis und Rafael van der Vaart waren von 2005 bis 2013 verheiratet

10. September 2019 - 20:13 Uhr / Fiona Habersack

Von wegen „Wir bleiben Freunde“. Diese Stars sind definitiv nicht friedlich auseinandergegangen. Wir haben für euch vier von Deutschlands Ex-Pärchen, deren Trennungen unglaubliche Skandale mit sich gezogen haben.

Mit Evelyn Burdecki und Domenico De Cicco schien sich bei „Bachelor in Paradise“ ein Traumpaar gefunden zu haben. Leider falsch gedacht! Der Trennungsgrund von Domenico und Evelyn: Nach ein paar Monaten kam heraus, dass eine andere Frau ein Kind von Domenico erwartet. 

Evelyn und Domenico, Philipp und Pam: Nichts für die Ewigkeit 

Er habe die ganze Zeit ein Doppelleben geführt, lautete Evelyns Anschuldigung. Im Dschungelcamp 2019 trafen die beiden dann wieder aufeinander. Während Domenico seine Fans mit fiesen Lästerattacken über Evelyn vergraulte, wurde seine Ex zur Dschungelkönigin gekrönt. 

Ein weiteres „Bachelor in Paradise“-Paar, das für mächtig Skandale sorgte, waren Pam Gil Mata und Philipp Stehler. Nach dem Ende der Show war zunächst noch alles fein im Paradies – bis sich Ex-GNTM-Kandidatin Gerda zu Wort meldete.  

Philipp Stehler 

Man hätte sich ihre Beziehung nicht schöner malen können: Sarah und Pietro Lombardi lernten sich bei DSDS kennen und lieben Es folgten Hochzeit und Kind.

Doch dann kamen immer mehr Gerüchte auf, dass Sarah fremdgeht. Die beiden trennen sich und es folgt ein Mini-Rosenkrieg mit zum Beispiel einem heimlich aufgenommenen Streit-Video. Mittlerweile hat sich die Situation wieder beruhigt und Sarah und Pietro kümmern sich gemeinsam um Sohn Alessio. 

Sarah Lombardi Pietro Lombardi Alessio

Sarah und Pietro Lombardi kümmern sich gemeinsam um ihren Sohn Alessio