• Jeannine Michaelsen moderiert seit 2012 „Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt“
  • Seitdem hat sich die Moderatorin natürlich verändert
  • Durch die Jahre mit Jeannine Michaelsen

Alle „Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt“-Fans kennen Jeannine Michaelsen – diese moderiert die Show nämlich schon seit 2012. Wie sich Jeannine Michaelsen über die Jahre verwandelt hat, zeigen wir euch im Video.

Eigentlich ist Jeannine Michaelsen, die selbst schonmal eine Aufgabe beim Duell um die Welt übernehmen musste, ausgebildete Musicaldarstellerin. 2004 absolvierte sie die Ausbildung zur Bühnendarstellerin an der Bühnenfachschule in Hamburg.

Nachdem sie einige Musical- und Schauspielerfahrungen gesammelt hatte, wechselte sie als Moderatorin zum Fernsehen. Im Radio konnte man sie auch schon hören.

2008 übernahm sie die Internet-Fernsehsendung „Ehrensenf“ von Katrin Bauerfeind. Von 2011 bis 2013 moderierte sie „X:enius“ auf Arte. Von da an stand ihrer TV-Karriere nichts mehr im Weg. Denn bereits seit 2012 führt sie durch „Das Duell um die Welt“, die Show von Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf.

Jeannine Michaelsen: Äußerlich hat sich die Moderatorin kaum verändert

Rein äußerlich hat sich Jeannine Michaelsen nicht wirklich verändert. Lediglich beim Styling ihrer Haare hat sie zwischendurch immer wieder mal etwas Neues ausprobiert. Von Pony über Bob, bis zu langen Beach Waves ist alles dabei. Heute sieht Jeannine Michaelsen noch genauso hübsch wie am Anfang ihrer Karriere aus.

Auch interessant:

Neben Sportsendungen moderierte sie auch schon live bei diversen Events. 2019 führte sie gemeinsam mit Steven Gätjen durch die Verleihung der „Goldenen Kamera“. Im Frühjahr 2022 nahm sie als „Brilli“ bei „The Masked Singer“ teil und schied in der ersten Show aus.

Über ihr Privatleben spricht Jeannine in der Öffentlichkeit kaum. Bekannt ist jedoch, dass sie eine Tochter hat, die 2009 zur Welt kam. Jeannine Michaelsen hat wirklich schon viele Seiten von sich gezeigt. Egal ob Musical, Schauspielerei, Moderation oder TV-Gast – sie scheint ein wahres Multitalent zu sein.