Seit über 20 Jahren im Geschäft

Die unglaubliche Transformation von Katja Burkard

Katja Burkards krasse Transformation

Ihre Stimme ist unverkennbar und ihre Fernsehsendung für viele ein täglicher Pflichttermin. Es handelt sich um Katja Burkard, das Gesicht vom RTL-Format „Punkt 12“. In den letzten Jahren hat sich die Moderatorin ziemlich verändert.

  • Katja Burkard ist eine der bekanntesten Moderatorinnen Deutschlands
  • Für „Punkt 12“ steht sie fast täglich vor der Kamera
  • Über die Jahre hat sie eine unglaubliche Transformation hingelegt

Katja Burkard (57) ist eine der wohl bekanntesten Moderatorinnen Deutschlands und moderiert bereits seit über 20 Jahren das Mittagsjournal. Ihre krasse Transformation seht ihr im Video.

Katja Burkards Karriere als Journalistin nahm damals Fahrt auf, als sie als Reporterin für die RTL-News-Redaktionen in Köln engagiert wurde. Sie wurde in vielen Bereichen eingesetzt, von „Punkt 7“ bis zum „Nachtjournal“. Mitte der 1990er-Jahre wurde man auf das Moderationstalent der blonden Schönheit aufmerksam und sie fing an die Wochenendausgabe von „RTL Aktuell“ zu moderieren.

Katja ist und bleibt bildhübsch. Auch ungeschminkt zeigt sich die Moderatorin gerne. Seit April 1997 ist Burkard als Hauptmoderatorin von „Punkt 12“ tätig. Zu ihrem Markenzeichen ist ihr leichter S-Fehler geworden, der ihr nur noch mehr Charme verleiht. Grund an dem Sprachfehler ist eine Hochtonschwerhörigkeit.

In Sachen Moderation hat der RTL-Star schon wirklich fast alles gemacht. 2006 bekam sie eine eigene Doku-Soap „Katjas härteste Jobs“, die aber nur in diesem Jahr über die Fernsehbildschirme flimmerte. Über die Jahre hat Katja Burkard im RTL-Magazin und bei anderen Moderationsjobs so einiges erlebt. Abseits des TVs bekam sie auch in Filmen und Serien kleinere Gastrollen. So war sie 2000 im Kinofilm „I Love You, Baby“ und 2011 in der Serie „Doctor’s Diary“ zu sehen. Außerdem hatte sie Auftritte in diversen Fernsehshows wie „Let’s Dance“, „Promi Shopping Queen“ oder „Grill den Henssler“.

Katja Burkard ist auch als Autorin tätig

Blickt man auf ihren Werdegang, scheint es als würde sie stets 100 Prozent und mehr geben. Denn Katja ist auch als Autorin tätig. Ihr erstes Kinderbuch mit dem Titel „Rundherum und hin und her – Zähneputzen ist nicht schwer“ veröffentlichte die Zweifach-Mama im Februar 2013.

Ein weiteres Buch „Wechseljahre? Keine Panik!“, bei dem es sich um ihre Biografie handelt, brachte sie im September 2019 auf den Markt. Zudem setzt sich die „Punkt 12“-Moderatorin für mehrere Hilfsorganisationen ein, vor allem solche, die sich für Kinderrechte starkmachen.

Sie hat einfach eine unglaubliche Transformation hinter sich, nach über 30 Jahren im TV-Geschäft ist Katja Burkard noch immer extrem erfolgreich, privat scheint auch alles gut zu laufen. Sie ist seit 1998 mit ihrem Lebensgefährten, dem ehemaligen RTL-Chefredakteur Hans Mahr, zusammen. Die beiden haben zwei Töchter Marie-Therese und Katharina.

Auch interessant: