• Home
  • Stars
  • „Die unendliche Geschichte“ Tami Stronach schauspielert nach über 30 Jahren wieder

„Die unendliche Geschichte“ Tami Stronach schauspielert nach über 30 Jahren wieder

Die „Kindliche Kaiserin“ aus „Die unendliche Geschichte“ ist mittlerweile erwachsen 

6. Oktober 2019 - 19:33 Uhr / Katja Papelitzky

Tami Stronach wurde durch ihre Rolle der „Kindlichen Kaiserin“ in „Die unendliche Geschichte“ bekannt. Danach verschwand die Schauspielerin allerdings weitestgehend aus der Öffentlichkeit und widmete sich dem Tanz. Im Jahr 2018 ist sie jedoch Teil eines neuen Filmprojekts, das Ende 2019 in die Kinos kommt.  

Tami Stronach (47) spielt in dem Film „Ultra Low“ mit. Als Filmstart für das Drama ist der 24. Dezember 2019 angesetzt. Die Nachricht ist für viele Fans eine große Überraschung. Tami Stronach ist für 30 Jahre von der Filmleinwand verschwunden. Ihr großer Erfolg „Die Unendliche Geschichte“ erschien 1984.

In „Ultra Low“ verkörpert Tami Stronach - wie die meisten Darsteller im Film - sich selbst.  Der Film handelt von einem kleinen Filmteam, das Filme produziert und daran arbeitet, sie erfolgreich auf den Markt zu bringen.

Es geht um den harten Konkurrenzkampf und darum, wie schwierig es ist, sich im Filmgeschäft durchzusetzen. Die Nachwuchs-Produzenten sind von Selbstzweifeln geplagt. Auf ihrem Weg arbeiten sie mit verschiedenen Schauspielern, die ihnen mit Tipps zur Seite stehen. Neben ihr ist unter anderem auch Lauren Holly (55), bekannt aus NCIS, in dem Film zu sehen.

Tami Stronach mit ihrer Tochter

Tami Stronach gefällt die Rolle mit der sie wieder ins Filmgeschäft einsteigt 

Tami Stronachs Rolle versucht - wie im wahren Leben - wieder ins Filmgeschäft einzusteigen. Die Schauspielerin war gleich angetan von der Idee, sich selbst zu spielen. „Ich dachte, es wäre lustig wieder ins Filmgeschäft einzusteigen mit einem Film, in dem es darum geht, wieder beim Film zu arbeiten“, so Tami Stronach in einer Pressemeldung zum Film.  

Viele Fans der „Unendlichen Geschichte“ stellen sich die Frage, was Tami Stronach heute macht. Schließlich war sie um die 30 Jahre in keinem Film zu sehen. Ihre Eltern hatten damals Sorgen, Tami könnte abstürzen, wie so viele Kinderstars vor ihr.  

Deshalb war sie in keinen weiteren Filmen mehr zu sehen. Sie arbeitet jedoch erfolgreich als Tänzerin und Choreografin in New York.