• Home
  • Stars
  • Die traurige Geschichte hinter Lenas Auszeit
8. September 2018 - 20:25 Uhr / Violetta Steiner
„Satellite" Interpretin

Die traurige Geschichte hinter Lenas Auszeit

Lena Meyer-Landrut

Lena Meyer-Landrut teilte in einer Botschaft im November 2017 mit, dass sie eine Auszieht von dem Showgeschäft braucht. Seit ihrem Sieg beim ESC 2010 stand die Sängerin im Mittelpunkt der Öffentlichkeit. Was in der Zwischenzeit alles passiert ist, seht ihr im Video.

Für Lena Meyer-Landrut (27) waren die vergangen Monate wohl keine leichte Zeit. Im November letzten Jahres gab sie bekannt, dass sie eine Medien-Pause nimmt.

Ihre Tournee wurde verschoben und ihr neues Album, an dem sie schon seit Oktober 2016 gearbeitet hatte, abgesagt. Die Sängerin brauchte Zeit, um sich von den ereignisreichen Jahren zu erholen, um mit neuer Energie zurückkehren zu können.

Lena Meyer-Landrut überraschte mit Femme-Fatale-Look

Bewegende Gründe für Lena Meyer-Landruts Auszeit

Die Sängerin erklärt die Beweggründe für ihren Rückzug: „Ich habe mich nicht wohl gefühlt. Ich habe mich nicht sicher gefüllt. Ich hatte das Gefühl, dass das, was ich bis zu diesem Zeitpunkt gemacht hatte, nicht richtig ist.“

In der Zwischenzeit ist viel passiert, die Sängerin ist wieder kreativ und teilt ihren Fans mit: „Es hat gut getan und ebenso tut es gut, wieder zurück zu sein“. Weitere Beweggründe ihrer Auszeit und was sie in dieser Zeit gemacht hat, findet ihr im Video.