• Home
  • Stars
  • „Die Schöne und das Biest“: So geht es Linda Hamilton heute

„Die Schöne und das Biest“: So geht es Linda Hamilton heute

Linda Hamilton und Ron Perlman spielten zusammen in „Die Schöne und das Biest“
28. Juli 2019 - 18:01 Uhr / Anita Lienerth

Linda Hamilton feierte in den achtziger Jahren große Erfolge als Schauspielerin. Vor allem mit ihrer Rolle in der Serie „Die Schöne und das Biest“ spielte sie sich in die Herzen der Zuschauer. Wie es Linda Hamilton heute geht, erfahrt ihr hier.

Linda Hamilton (62) schaffte ihren Durchbruch 1984 neben Arnold Schwarzenegger (71) in dem Kultfilm „Terminator“. Als „Sarah Connor“ bewies sie bereits in den Achtzigern, dass auch Frauen knallhart sein können. Ihre nächste Rolle war jedoch komplett anders.

Linda Hamilton als die taffe Action-Heldin „Sarah Connor“

Von 1987 bis 1989 spielte Linda Hamilton die Hauptrolle in der Serie „Die Schöne und das Biest“: „Catherine“, deren Verbindung zu dem „Biest“ Grenzen überschreitet. 

Die „Die Schöne und das Biest“-Rolle brachte Linda Hamilton eine Emmy- und eine Golden-Globe-Nominierung ein. Sie blieb für drei Staffeln, dann starb ihr Charakter allerdings den Serientod und Linda stieg aus der CBS-Produktion aus.

Das macht Linda Hamilton heute

Der „Terminator“-Star war zweimal verheiratet. Ihr zweiter Mann war kein geringerer als Star-Regisseur James Cameron (64). 1999 ließen sich die beiden wieder scheiden. Aus der Beziehung geht eine Tochter hervor, aus ihrer ersten Ehe hat Linda einen Sohn. 2005 erklärte Linda Hamilton im Interview mit Talkmaster Larry King, dass sie an einer bipolaren Störung leide.  

Auch die letzten Jahre stand Linda vor der Kamera. Sie war in US-Serien wie „Chuck“, „Defiance“ oder „Lost Girl“ zu sehen. 2017 wirkt sie in dem Sci-Fi-Film „Curvature“ mit, 2018 übernahm sie eine Rolle im Drama „Easy Does It“.

Die frühere „Sarah Connor“-Darstellerin Linda Hamilton im Oktober 2010

Linda Hamilton schlüpft wieder in ihre „Terminator“-Rolle „Sarah Connor“

Und auch in diesem Jahr wird Linda Hamilton wieder als „Sarah Connor“ zu sehen sein. Schon für den dritten „Terminator“-Film war Linda Hamilton wieder als „Sarah Connor“ zu sehen. In diesem Jahr wird sie erneut in ihre Rolle der taffen Actionhelden schlüpfen: Sie spielt im inzwischen sechsten Teil der „Terminator“-Reihe, „Terminator: Dark Fate“, mit. Der Film kommt im Oktober 2019 in die deutschen Kinos.