• Die Reimanns gehören zu den kultigsten Auswanderern Deutschlands
  • Dabei haben Konny und Manuela in den letzten Jahren eine Verwandlung durchgemacht
  • Vor allem Manuelas ist einfach bewundernswert

Manuela Reimann und ihr Ehemann Konny, welcher für seine Show „Konny Goes Wild“ vier Tage lang mit Michael Wendler auswanderte, gehören zu den bekanntesten Auswanderern Deutschlands. Seit einigen Jahren nehmen die Kultauswanderer ihre Fans in der Sendung „Die Reimanns“ in ihren Alltag mit. In der Serie machten die beiden ehemaligen „Goodbye Deutschland“-Kandidaten in den letzten Jahren mit ihrem krassen Diäterfolg auf sich aufmerksam. 

Viele nehmen sich vor, abzunehmen und scheitern daran – aber nicht die Reimanns. Manuela Reimanns tolle Transformation seht ihr im Video.

So erzielte Manuela Reimann ihren Hammer-Body 

Besonders Manuela Reimann hat stark abgespeckt und trägt statt einer Kleidergröße 40 nun eine 32. Ganze 17 Kilo hat sie verloren. In ihrer Sendung „Die Reimanns – Ein außergewöhnliches Leben“ erzählen sie und ihr Ehemann, wie es zu diesem Erfolg kam.  

Konny und Manuela Reimann stellten ihre Ernährung völlig um und widmeten sich dem Sport. Fast täglich postet Manuela auf Instagram ein Bild von ihrem Morgenspaziergang auf der hawaiianischen Insel Oahu. Oft geht sie außerdem mit ihrer Freundin Christina, die gleichzeitig ihr Fitness-Coach ist, wandern. Sogar kleine Ausnahmen, wie ein ausgiebiges Mahl zu Thanksgiving werden mit Sport wieder ausgeglichen, wie man in der Reality-Show sehen kann. 

Auch interessant:

Manuela befolgt streng ihren Diät-Plan und ihr Sportprogramm. Das zahlt sich aber auch aus, denn die TV-Auswanderin sieht super aus! Sie hat sich wortwörtlich halbiert. 

Doch wie hält der „Goodbye Deutschland“-Star sein Gewicht? Manuela Reimanns tolle Transformation und weitere Tipps und Tricks bekommt ihr im Video