• Home
  • Stars
  • „Die Geissens“-Kinder: So viel verdienen Davina und Shania

„Die Geissens“-Kinder: So viel verdienen Davina und Shania

Shania und Davina Geiss sehen sich zum Verwechseln ähnlich
19. Mai 2020 - 18:02 Uhr / Tina Männling

Bei „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ wird das Leben der Millionärsfamilie Geiss im Fernsehen gezeigt. Auch die Geissens-Kinder Davina und Shania sind zu sehen und verdienen mittlerweile auch eine gute Gage für ihren TV-Auftritt, wie ihr im Video sehen könnt.

Davina und Shania sind die Kinder von Robert Geiss und Carmen Geiss und mittlerweile selbst fast genauso berühmt wie die Eltern. Die beiden Töchter sind regelmäßig in der Fernsehsendung „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ zu sehen. Dort wird das Leben der Millionärsfamilie gezeigt und neben ihren Eltern verdienen auch die Geissens-Kinder Davina und Shania an dem Format. 

Shania und Davina Geiss sehen sich zum Verwechseln ähnlich

Geissens-Kinder: Das verdienen Davina und Shania 

Die beiden Mädchen bekommen eine Gage für jeden Drehtag, an dem sie teilhaben. Das verriet Shania 2019 im Interview mit der „Bunten“. Wie viel Geld die beiden Kinder der Geissens erhalten, seht ihr im Video.

Doch die beiden starten auch einzeln Karriere und das mit Erfolg. Davina, die ältere Tochter von Robert und Carmen, macht bereits erste Schritte Richtung Influencerin. Mit Social Media kann man nämlich auch gut Geld verdienen. 

Davina und Shania haben noch andere Einnahmequellen

Sie bewarb beispielsweise ein Gewinnspiel auf ihrem Instagram-Account und sah dabei mega erwachsen aus. Dass der Beruf auch für die Zukunft etwas für Davina wäre, hat sie 2019 in einem Interview mit „Promipool“ verraten„Ich plane noch nicht so weit und konzentriere mich erstmal auf meinen Abschluss. Aber ich kann mir gut vorstellen, weiterhin als Influencerin und Bloggerin zu arbeiten.“ 

Shania und Davina Geiss

Und auch für ihre jüngere Schwester Shania sieht es gut aus: Die 15-Jährige verkündete vor einiger Zeit, Model werden zu wollen und ergatterte wenige Monate später schon ihren ersten Vertrag. Doch offenbar scheinen sich Shanias Pläne geändert zu haben.

In einer Folge von „Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie“ sprach Carmen über die Zukunft ihrer Tochter und sagte: Shania möchte in die Fußstapfen von Robert treten. Sie möchte auch Design machen. (...) Ich glaube es ist noch ein langer Weg, bis aus Shania Geiss eine Coco Chanel wird... Aber die ersten Fußstapfen sind schon mal da. Sind zwar noch sehr groß für ihre kleinen Füße, aber sie kann ja noch reinwachsen.“