• Home
  • Stars
  • Die Geissens: Die erstaunliche Transformation von Carmen Geiss

Die erstaunliche Transformation von Carmen Geiss

Carmen Geiss als Teenager 
5. Juni 2019 - 20:00 Uhr / Violetta Steiner

Auf Instagram und Facebook teilt Carmen von den Geissens regelmäßig Throwback-Fotos und zeigt ihren Fans, wie sie sich über die Jahre verändert hat. Wir nehmen euch im Video mit auf die Reise und zeigen euch die erstaunliche Transformation von Carmen Geiss.

Heute kennen wir Carmen Geiss (53) mit blonder Wallemähne. Ihre natürliche Haarfarbe ist aber brünett, wie alte Bilder der Luxus-Lady zeigen. Damals war von der sexy Blondine noch nicht viel zu sehen. Mit braunen kurzen Locken und Kreuz-Kette sah Carmen Schmitz, so ihr damaliger Name, noch ganz brav aus. 

Carmen Geiss als kleines Mädchen

Das änderte sich aber schon im Teenager-Alter. Immer noch brünett zeigte sich Carmen als Jugendliche selbstbewusst und freizügiger. Über die Jahre wurden die Haare immer heller und Carmen scheute nicht davor zurück, als Fitnesstrainerin ihren Körper zu zeigen. 

Ein paar Jahrzehnte später hat die Millionärs-Gattin zwar mehr Kurven, ist aber immer noch in Topform. So präsentiert sie sich zum Beispiel super sexy im Badeanzug, was ihre rund 500.000 Follower auf Instagram freut.

Die Geissens: Carmen verabschiedet sich vom TV-Publikum

Während sich die Geissens in gewohnter Millionärsmanier auf Monaco und anderen schönen Reisezielen sonnen, müssen TV-Fans der Familie erst mal ohne sie auskommen. Denn die Geissens verabschieden sich vom TV-Publikum, wie Carmen Ende Mai auf Instagram bekanntgab.

In ihrem Beitrag schrieb Carmen Geiss: „So und nun habt Ihr mal Ruhe von uns, den Geissens.“ Müssen sich die Fans der Familie Sorgen machen? Wohl kaum. Schließlich darf sich die Familie derzeit über Rekord-Quoten ihrer Reality-Show „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ freuen.

Daher ist der Abschied nur von einer bestimmten Dauer, nämlich der Sommerpause. Carmen Geiss gab Entwarnung: „Wir werden jetzt bis Oktober oder November nicht mehr mit neuen Folgen laufen, aber fleißig für Euch drehen.“