• Hanna Binke steht seit 2013 vor der Kamera
  • Die deutsche Schauspielerin wurde damals durch den Film „Ostwind“ bekannt  
  • Wir zeigen euch ihre extreme Verwandlung

Hanna Binke (23) ist als Schauspielerin bekannt und hat sich mit Anfang 20 schon eine erfolgreiche Karriere aufgebaut. Wir zeigen euch im Video Hannas unglaubliche Verwandlung über die Jahre.

Auch interessant:

„Ostwind“-Star Hanna Binke hat sich seit 2013 stark verändert

Hanna Binke stand schon als Kind vor der Kamera. Mit neun Jahren begann ihre Karriere als Schauspielerin. 2013 ergatterte sie ihre erste Hauptrolle in einem Kinofilm und spielte Seite an Seite mit Schauspielgrößen wie Jürgen Vogel (53). Im Film „Ostwind“ verkörperte sie die Rolle der „Mika“.

Noch ganz anders sah sie zu dieser Zeit aus. Damals war sie noch ein Teenager mit gerade einmal 14 Jahren. Als süßer Rotschopf begeisterte die „Ostwind“-Darstellerin das Publikum vor der Leinwand und posierte auf dem roten Teppich schon wie ein echter Profi. Nach dem Erfolg des ersten „Ostwind“-Filmes wirkte sie auch in den Fortsetzungen mit.

Bei der Premiere des zweiten Teils, der 2015 erschien, überraschte sie mit einem völlig neuen Look. Von ihren langen Haaren hatte sie sich verabschiedet und trug stattdessen einen stylischen Bob.

2021 überraschte sie wieder mit längeren Haaren. Eine wirklich krasse Verwandlung, die Hanna über die Jahre hingelegt hat, oder? Bei solch einem Karrierestart kann die Zukunft ja nur rosig werden und wir sind uns sicher: Von Hanna Binke werden wir in Zukunft noch sehr viel sehen.