• Home
  • Stars
  • „Die blaue Lagune"-„Richard": Was wurde aus Christopher Atkins?

„Die blaue Lagune"-„Richard": Was wurde aus Christopher Atkins?

Christopher Atkins und Brooke Shields in „Die blaue Lagune" 1980

25. August 2019 - 16:02 Uhr / Alice Hornef

Mit dem romantischen Drama „Die blaue Lagune" wurde Christopher Atkins mit gerade einmal 18 Jahren weltweit berühmt. An der Seite von Schauspielerin Brooke Shields feierte er mit dem Film 1980 seinen großen Durchbruch in Hollywood. Doch was macht Christopher Atkins heute?

1980 kam für die jungen Schauspieler Brooke Shields (54) und Christopher Atkins (58) der große Durchbruch: Mit dem Drama „Die blaue Lagune" katapultierten sich der damals 18-Jährige und die damals 14-Jährige in den Hollywood-Olymp.

Vor allem die Handlung des Films sorgte für große Aufmerksamkeit und Furore, da Brooke und Christopher in dem Film Cousin und Cousine darstellen, die auf einer einsamen Insel gemeinsam ihre Sexualität entdecken. 

„Die Blaue Lagune“: Christopher Atkins wird zum Womanizer

Der Film öffnete vor allem Christopher Atkins das Tor zu Hollywood und er wurde über Nacht zu einem regelrechten Sex-Symbol. Neben kleineren Auftritten in der beliebten US-Serie „Dallas" war Christopher außerdem in Filmen wie „Die große Herausforderung" neben Roy Scheider (†75) und in diversen amerikanische Fernsehfilmen zu sehen.

An seinen Erfolg als „Die blaue Lagune"-Darsteller, wofür er 1981 sogar für den Golden Globe nominiert war, konnte er aber nicht anknüpfen. Der schnelle Ruhm hatte für Christopher allerdings auch seine Schattenseiten, wie er im Interview mit Talklegende Oprah Winfrey verriet.

So soll er dank seines Höhenfluges an einem weiteren großen Erfolg nur knapp vorbeigeschrammt sein: „Ich hatte die Hauptrolle für 'Footlose'. Da war ich gerade in meiner wilden Partyphase und habe mich bei den Meetings wie ein Idiot verhalten. Und dann hab ich die Rolle wieder verloren", gibt er im Gespräch zu. An seiner Stelle bekam Kevin Bacon die Rolle.

Christopher Atkins

Christopher Atkins heute

Christopher Atkins ist heute wieder im Film- und TV-Business zu sehen. Der Schauspieler hat zwar keine Rollen in Blockbustern mehr, er dreht aber nach wie vor. So war er unter anderem in der Serie „The Sparrows“ und in „CSI: Vegas“ zu sehen.

Von seiner langjährigen Frau Lyn Barron ließ sich Christopher 2007 nach stolzen 22 Ehejahren scheiden. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder.