Sie sind seit 2011 verheiratet

Diana Amft: Ihren Mann lernte sie am Set kennen

Diana Amft hält ihr Privatleben größtenteils geheim

Diana Amft ist vielen bekannt als Hauptdarstellerin von „Doctor’s Diary“. Privat ist die Schauspielerin glücklich verheiratet. Was viele nicht wissen: Ihren Mann lernte sie am Set kennen.

Diana Amft (45) wurde 2001 durch die Filmreihe „Mädchen, Mädchen“ bekannt, in der sie die Rolle der „Inken“ verkörperte. Danach stand sie viele Jahre lang für die RTL-Serie „Doctor’s Diary“ vor der Kamera. Im Privatleben ist die Schauspielerin seit mehr als neun Jahren mit dem Aufnahmeleiter Arne Regul verheiratet. Ihn lernte sie am Set kennen.

Diana Amft: Ihren Mann lernte sie am Set kennen

Ihr Privatleben hält Diana Amft stets geheim. Ihre Ehe mit Arne Regul ist eine der wenigen Informationen, die nach außen drangen.

Kennengelernt haben die beiden sich am Set der Serie „Doctor’s Diary“. Dort stand Diana Amft von 2008 bis 2011 in der Rolle der „Gretchen Haase“ vor der Kamera. Ihr jetziger Mann Arne Regul ging dort seinem Beruf als Aufnahmeleiter nach. Die beiden verliebten sich und gaben sich 2011 heimlich das Ja-Wort. 

Pinterest
Diana Amft mit ihrem Mann Arne Regul

Heute steht Diana Amft, die ihre Karriere jung startete, seltener vor der Kamera. Sie arbeitet unter anderem als Kinderbuchautorin und hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht.