Prominente Trauerfälle

Deutsche Stars, die 2020 gestorben sind

Siegfried und Roy spielten 13 Jahre lang die größte Show in Las Vegas

Das Jahr 2020 war ein Krisenjahr, auf welches man sich nicht vorbereiten konnte. Leider gab es auch in diesem Jahr prominente Todesfälle - auch aufgrund des Coronavirus. Wir zeigen euch, welche deutschen Stars dieses Jahr verstorben sind.

Auch im Jahr 2020, welches vor allem durch das Coronavirus geprägt war, sind leider einige Promis von uns gegangen. Viele von ihnen sind nach einem langen Leben friedlich eingeschlafen, bei anderen kam der Tod jedoch überraschend. Welche deutschen Promis in diesem Jahr gestorben sind, zeigen wir euch hier.

Diese Promis sind 2020 leider verstorben

Roy Horn, Teil des erfolgreichen Magier-Gespanns „Siegfried und Roy“ starb am 8. Mai in Las Vegas an Corona. Mit 75 Jahren gehörte er zur Risikogruppe, seit einem Tiger-Unfall hatte er gesundheitliche Probleme.

Lange hat er im Krankenhaus gelegen und gegen das Virus angekämpft, erfolglos. Auch die Ärzte konnten ihn leider nicht mehr retten.

Sänger Werner Böhm starb am 20. Juni im Alter von 78 Jahren. Sein bekanntester Hit „Polonäse Blankenese“ ist auch heute noch auf Partys beliebt. Die Todesursache ist nicht bekannt.

Welche deutschen Promis noch verstorben sind, erfahrt ihr oben im Video.