Sie lebt zurückgezogen

„Desperate Housewives“: „Danielle“-Schauspielerin Joy Laurens Karriere nach der Serie

„Desperate Housewives“-Star Joy Lauren

Joy Lauren verkörperte in „Desperate Housewives“ die Rolle der „Danielle“. Wir zeigen euch, wie es der Schauspielerin nach dem Aus der Serie ergangen ist.

Bei „Desperate Housewives“ war Joy Lauren (31) als „Danielle“ zu sehen, die Tochter von „Bree“ (Marcia Cross) und „Rex“ (Steven Culp). Von 2004 bis 2008 war sie regelmäßig ein Teil der Serie, danach erschien sie noch 2010 und 2011. Für Joy Lauren war das die bisher größte und bekannteste Rolle. Wir erzählen euch mehr über ihre Karriere.

„Desperate Housewives“-Star Joy Lauren hat sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen

Lauren Lauren begann schon früh mit der Schauspielerei. Ihre ersten Auftritte hatte Joy in den Serien „Lady Cops - Knallhart weiblich“ und „Lizzie McGuire“ 2002. Weitere kleine Rollen folgten, bis Joy Lauren schließlich die Rolle der „Danielle“ an Land zog. Damals war die Schauspielerin gerade mal in ihren frühen Teenager-Jahren.

Auch nach „Desperate Housewives“ blieb sie im Schauspielbusiness. So war Joy 2013 im Film „House of Dust“ zu sehen, außerdem versuchte sie sich schon als Produzentin und schnupperte in andere Bereiche des Filmgeschäfts. Heute ist die einst bekannte Schauspielerin von der Bildfläche verschwunden – inzwischen hat sich Joy Lauren nämlich größtenteils aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.