• Home
  • Stars
  • Demi Lovato: Schockierende Enthüllungen in ihrer neuen Doku

Demi Lovato: Schockierende Enthüllungen in ihrer neuen Doku

Demi Lovato enthüllt schockierende Ereignisse in ihrer neuen Doku
17. März 2021 - 14:30 Uhr / Carolyn Thompson

Demi Lovato steht schon seit vielen Jahren im Rampenlicht. Der ehemalige Disney-Star hatte es aber nicht immer leicht. In ihrer neuen Dokumentation „Demi Lovato – Dancing with the Devil“ enthüllt sie schockierende Erfahrungen. 

Demi Lovato (28) gehört zu den größten Stars weltweit. Ihre Karriere startete sie im Alter von sieben Jahren in der TV-Serie „Barney und seine Freunde“. Danach folgten große Rollen in Disney-Serien und Filmen. 

Der Kinderstar hatte mit einer Essstörung und einer Drogenabhängigkeit über Jahre zu kämpfen. 2018 kam Demi Lovato nach einer Überdosis ins Krankenhaus und kam nur knapp mit dem Leben davon.

Demi Lovato spricht offen in ihrer Doku 

Demi Lovato spricht in ihrer neuen YouTube-Doku „Demi Lovato – Dancing with the Devil“ so offen über ihr Leben wie noch nie zuvor. Sie enthüllt darin die schlimmen Ereignisse, die sie schon durchleben musste.

„Ich habe nicht nur eine Überdosis genommen. Ich wurde missbraucht“, erzählt die Sängerin. Was genau Demi Lovato in ihrer neuen Doku über das traumatische Ereignis erzählt, erfahrt ihr im Video.