• Home
  • Stars
  • Davina und Shania Geiss: Ihre Entwicklung zu jungen schönen Frauen
12. November 2020 - 15:31 Uhr /

Davina und Shania Geiss sind die Töchter der berühmten Jetset-Familie Geiss. Mit „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ wird das luxuriöse Leben von Carmen und Robert Geiss und ihren beiden Töchtern schon seit 2011 mit einer Kamera begleitet. In dieser Zeit sind Davina und Shania mittlerweile erwachsen geworden und von kleinen süßen Promi-Sprösslingen zu schönen Frauen herangereift.

Davina und Shania sind mittlerweile fast erwachsen

Mit gerade mal süßen sieben und sechs Jahren standen Davina und Shania Geiss schon als kleine Kinder für die Doku-Reihe über ihr Familienleben vor der Kamera und konnten sich regelmäßig im Fernsehen betrachten.

Mit ihren Eltern Robert, der mit der Mode-Marke Uncle Sam reich wurde und Carmen Geiss, ehemaliges Model, leben die beiden in Monaco und urlauben in Ferienhäusern in Saint-Tropez oder Kitzbühel.

Carmen Geiss mit ihren Töchtern Davina und Shania

Mittlerweile sind einige Jahre vergangen und die beiden haben sich zu hübschen Teenagern entwickelt. Davina fährt bereits Auto, da es in Monaco schon ab 14 erlaubt ist und hat sogar ein Tattoo, Shania macht mit ihren Modelfotos von sich reden.

Die Millionärs-Töchter sind mittlerweile selbst groß im Geschäft: Mit ihren Auftritten bei „Die Geissens“ kassieren sie ihre eigene Kohle und auch als Influencerinnen arbeiten die beiden schon seit einiger Zeit. Sie verfolgen aber noch größere Ziele. Shania zum Beispiel möchte gerne Model werden, Davina ist sich noch nicht ganz sicher, was sie nach dem Abschluss machen möchte.

 „Ich plane noch nicht so weit und konzentriere mich erstmal auf meinen Abschluss. Aber ich kann mir gut vorstellen, weiterhin als Influencerin und Bloggerin zu arbeiten“, so Davina im „Promipool“-Interview 2019.

12. November 2020 - 15:31 Uhr /

Davina und Shania Geiss sind die Töchter der berühmten Jetset-Familie Geiss. Mit „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ wird das luxuriöse Leben von Carmen und Robert Geiss und ihren beiden Töchtern schon seit 2011 mit einer Kamera begleitet. In dieser Zeit sind Davina und Shania mittlerweile erwachsen geworden und von kleinen süßen Promi-Sprösslingen zu schönen Frauen herangereift.

Davina und Shania sind mittlerweile fast erwachsen

Mit gerade mal süßen sieben und sechs Jahren standen Davina und Shania Geiss schon als kleine Kinder für die Doku-Reihe über ihr Familienleben vor der Kamera und konnten sich regelmäßig im Fernsehen betrachten.

Mit ihren Eltern Robert, der mit der Mode-Marke Uncle Sam reich wurde und Carmen Geiss, ehemaliges Model, leben die beiden in Monaco und urlauben in Ferienhäusern in Saint-Tropez oder Kitzbühel.

Carmen Geiss mit ihren Töchtern Davina und Shania

Mittlerweile sind einige Jahre vergangen und die beiden haben sich zu hübschen Teenagern entwickelt. Davina fährt bereits Auto, da es in Monaco schon ab 14 erlaubt ist und hat sogar ein Tattoo, Shania macht mit ihren Modelfotos von sich reden.

Die Millionärs-Töchter sind mittlerweile selbst groß im Geschäft: Mit ihren Auftritten bei „Die Geissens“ kassieren sie ihre eigene Kohle und auch als Influencerinnen arbeiten die beiden schon seit einiger Zeit. Sie verfolgen aber noch größere Ziele. Shania zum Beispiel möchte gerne Model werden, Davina ist sich noch nicht ganz sicher, was sie nach dem Abschluss machen möchte.

 „Ich plane noch nicht so weit und konzentriere mich erstmal auf meinen Abschluss. Aber ich kann mir gut vorstellen, weiterhin als Influencerin und Bloggerin zu arbeiten“, so Davina im „Promipool“-Interview 2019.