• Home
  • Stars
  • „Das Sommerhaus der Stars“: Dieses Paar hat gewonnen

„Das Sommerhaus der Stars“: Dieses Paar hat gewonnen

Nico Schwanz und Saskia Atzerodt haben sich getrennt

Es ging heiß her beim gestrigen Finale von „Das Sommerhaus der Stars“. Drei Promi-Paare zogen in die finale Sendung ein, doch nur ein Pärchen konnte sich den Titel sichern. Im Finale konnten sich dann Nico Schwanz und Saskia Atzerodt durchsetzen.

Unter Tränen, Freude und flammenden Feuerherzen wurden gestern die Sieger von „Das Sommerhaus der Stars“ gekürt. Nico Schwanz (39) und Ex- „Der Bachelor“-Kandidatin Saskia Atzerodt (25) konnten sich gegen Helena Fürst (43) und Schlagersänger Ennesto Monté (42) durchsetzen und nehmen eine Siegesprämie von 50.000 Euro mit nach Hause. Hubert Fella (49) und Matthias Mangiapane (34) schieden im Halbfinale bei dem Spiel „Auf dem Kreuzweg“, bei dem ein Kreuzworträtsel gelöst werden musste, aus.

Psycho-Terror, Tränen und eine Blitzverlobung beim Finale von „Das Sommerhaus der Stars“

Im Finale mussten die Promis dann einen Parkour mit drei Stationen bewältigten und obwohl Helena Fürst und Ennesto Monté ziemlich siegessicher ins Finale gingen, schlugen sie sich beim Parkour so schlecht, dass Nico Schwanz und Saskia Atzerodt fast gewinnen mussten. Bei den beiden lagen dagegen die Nerven blank nach dem Psycho-Terror von Ennesto und Helena am Vorabend. „Tja, Saskia und Nico – euer Alptraum ist wahr geworden: mit uns im Finale“, versuchte Helena Saskia zu verunsichern. Am Ende ging das blonde Pärchen aber siegreich hervor und darf sich jetzt „DAS Promipaar 2017“ nennen.

Das Beste gab es zum Schluss: in der Euphorie des Sieges ging Nico Schwanz vor seiner Saskia auf die Knie und machte ihr einen Antrag: „Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, wo ich sage: Willst du meine Frau werden?“ Den Heiratsantrag nahm Saskia kichernd an. Doch wie mittlerweile bekannt ist, hielt das junge Glück nicht lange, da Saskia Nico nach der Sendung via SMS abservierte