• Home
  • Stars
  • Das sind die WAHREN Gründe, warum sich diese Promis scheiden ließen

Das sind die WAHREN Gründe, warum sich diese Promis scheiden ließen

Gwen Stefani und Gavin Rossdale

7. Juli 2019 - 20:01 Uhr / Lara Graff

Promi-Pärchen wie Orlando Bloom und Miranda Kerr oder Reese Witherspoon und Ryan Phillippe galten lange Zeit als Traumpaare. Die Scheidungen waren für viele Fans ein Schock. Die Gründe für die Trennungen gibt's im Video.

Reese Witherspoon und Ryan Phillippe galten als das Traumpaar der Neunziger. Acht Jahre lang waren sie verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder. 2007 folgte dann die Scheidung, die für die Fans sehr überraschend kam.

Die Scheidungsgründe von Promis

Ähnlich bei Gwen Stefani und Gavin Rossdale, die sich 2016 unerwartet nach 14 Jahre Ehe scheiden ließen. Im Anschluss kam Gavin Rossdale mit niemand geringerem als Sophia Thomalla zusammen, mittlerweile sind aber auch sie getrennt.

Warum sich die Stars scheiden ließen, hat unterschiedliche Gründe. Auch ein Rosenkrieg muss bei den Promis bei einem Ehe-Aus nicht entstehen, auch wenn die Trennung tragisch war.