• Wer sind die „Hochzeit auf den ersten Blick“-Experten
  • Die Verkuppler in der Show gehen wissenschaftlich vor
  • Wir stellen euch die „Hochzeit auf den ersten Blick“-Experten vor

Die „Hochzeit auf den ersten Blick“-Experten sorgen mit ihrer Expertise dafür, dass aus den Single-Kandidaten ein glückliches Paar wird. Das Dreier-Gespann ist in verschiedenen Richtungen ausgebildet. Zusammen ergänzen sie sich perfekt, um passende Partner zu vereinen.  

Auch interessant:

Zum Experten-Team gehört Dr. Sandra Köhlberger. Die 40-Jährige ist Psychotherapeutin und Psychoanalytikerin – dabei ist sie vor allem auf Paar- und Familientherapie spezialisiert. Sandra Köhlberger hilft bereits seit 2014, in der Show Paare zu verkuppeln.  

Wenn sie nicht im Fernsehen zu sehen ist, kümmert sie sich in ihren Praxen in Berlin und Graz um ihre Patienten. Sie ist außerdem als Autorin tätig und hat unter anderem das Buch „Das Paar in dir muss Liebe finden“ veröffentlicht.  

Privat ist Dr. Sandra Köhlberger mit ihrem Partner Ryan glücklich. 

Pinterest
Dr. Sandra Köhldorfer

Was machen die restlichen „Hochzeit auf den ersten Blick“-Experten?

Ein weiteres Mitglied des „Hochzeit auf den ersten Blick“-Experten-Teams ist Beate Quinn. Sie ist seit 2015 Teil der Show. Beate Quinn studierte ursprünglich International Business und Psychologie in den USA.  

Später entschied sie sich für eine Ausbildung der systemischen Therapie - was eine spezielle Ausrichtung der Psychologie ist. Sie ist heute als Paar- und Sexualtherapeutin aktiv. Beate Quinn hat eine Praxis in Kempten und zudem einen Job in einer Praxis in München.  

In „Hochzeit auf den ersten Blick“ spielt sie eine entscheidende Rolle, um die idealen Partner zu finden.  

Auch er gehört zu den „Hochzeit auf den ersten Blick“-Experten

Der letzte unter den „Hochzeit auf den ersten Blick”-Experten ist Markus Ernst. Auch er führt seit 2015 mit durch die Sendung. Der ausgebildete Diplom-Psychologe ist vor allem für die Auswahl verschiedener Testverfahren verantwortlich, die die Teilnehmer durchlaufen müssen. 

Pinterest
„Hochzeit auf den ersten Blick“-Experten 

Anhand verschiedener Tests wird analysiert, wer gut zusammenpasst. Letztendlich liegt es aber an den Kandidaten selbst, ob sie sich auf die Chance einlassen, wie Markus Ernst Sat.1 erklärte: „Wir können ihn oder sie auf dem Weg begleiten und dazu ermutigen, sich aufeinander einzulassen.“ 

Die Teilnehmenden müssen jedoch am Ende selbst wissen, ob sie den Schritt in die Ehe wagen. Markus Ernst hat eine eigene Praxis in Hamburg.