• Home
  • Stars
  • Das sagt Thomas Gottschalk zu Dieter Bohlens Jury-Aus

Das sagt Thomas Gottschalk zu Dieter Bohlens Jury-Aus

Thomas Gottschalk spricht über Bohlens Aus bei DSDS
27. März 2021 - 19:45 Uhr / Pia Tomaschko

Dieter Bohlen ist kein Teil mehr von „Deutschland sucht den Superstar“ und „Das Supertalent“. Das sagt sein früherer Kolelge Thomas Gottschalk zu Dieters Aus.

Für viele hört es sich wahrscheinlich immer noch etwas surreal an: Dieter Bohlen (67) steigt aus der DSDS-Jury aus, womit gleichzeitig eine wahre Ära zu Ende geht. 19 Jahre lang konnte der Pop-Titan Millionen von Zuschauern für die Show begeistern. Das sagt der ehemalige „Wetten, dass..?“-Moderator Thomas Gottschalk (70) zu Bohlens Ausstieg.

Das sagt Thomas Gottschalk zu Dieter Bohlens Jury-Aus

Der „Bild“ erklärt Gottschalk: „Man kann über Dieter sagen, was man will: Mit Pop-Musik kennt er sich aus. Seine Kommentare bei DSDS waren nicht immer fair, aber meistens besser als das, was da gesanglich geboten wurde.“

2012 waren sowohl Pop-Titan Dieter, als auch Show-Titan Thomas Teil der Jury von „Das Supertalent“. Bei dieser Castingshow wird Bohlen künftig neben DSDS ebenso nicht mehr Mitglied sein.

Dass zwei solche Fernseh-Legenden auch in Konkurrenz zueinander stehen und sich gegenseitig schon den ein oder anderen Seitenhieb auf Thomas Gottschalks Sofa bei „Wetten, dass..?“ verpassten, ist für Thomas nicht wirklich verwunderlich. Was Thomas Gottschalk noch zu dem Aus von Dieter Bohlen zu sagen hat, erfahrt ihr im Video.

Wie RTL am 25. März bekanntgab, wird Thomas Gottschalk den Pop-Titan in den beiden letzten zwei Live-Shows von DSDS ersetzen. Zuvor hatte der Sender öffentlich gemacht, dass Dieter Bohlen für die Sendungen krankheitsbedingt ausfällt.