Das macht No-Angels-Nadja heute

Nadja Benaissa von den No Angels
23. August 2020 - 19:01 Uhr / Andreas Biller

Mit den No Angels wurde Benaissa zum internationalen Superstar, doch was kam für die Sängerin danach? Wir zeigen euch, was Nadja von den No Angels heute macht.

Nadja Benaissa wurde im Jahr 2000 mit 18 Jahren über Nacht zum Star. Mehr als 20 Jahre nachdem die Sängerin zum „Popstars“-Casting gegangen war, hat sie viele Höhen und Tiefen durchlebt. Doch was macht der No-Angels-Star heute?  

Nach der ersten Trennung der Band im Jahr 2003 wartete Nadja ein Jahr länger als ihre Bandkolleginnen mit der Veröffentlichung ihrer ersten eigenen Single. Sie hatte damals bereits eine kleine Tochter, um die sie sich kümmern musste. Nadja wurde mit 17 Mutter.  

Nadja ist zurück in der Musik

2006 erschien dann ihr erstes und bis dato einziges Solo-Album. Während sie sich mit den No Angels anschließend für ein paar weitere Jahre wiedervereinte, saß Nadja auch in der Jury des Songwriter-Wettbewerbs „Dein Song“ bei KiKa.

2009 wurde die HIV-positive Sängerin von mehreren Männern verklagt, weil sie sie nicht über ihre Infektion informiert haben soll. Einer von ihnen hatte sich mutmaßlich bei ihr angesteckt. Im Jahr darauf wurde Nadja zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren auf Bewährung verurteilt.  

Daraufhin verkündete sie ihren Ausstieg bei den No Angels. Mittlerweile ist Nadja wieder zurück auf der Bühne. Alles, was die erfolgreiche Sängerin heute macht, zeigen wir euch im Video.