• Home
  • Stars
  • Das macht Larissa Marolt seit dem „Sturm der Liebe“-Aus

Das macht Larissa Marolt seit dem „Sturm der Liebe“-Aus

Larissa Marolt bei einer Filmpremiere in Wien

Monate ist Larissa Marolts „Sturm der Liebe“-Aus bereits her. Da sie nun nicht mehr so oft im TV auftritt, könnte man meinen, es sei ruhiger um sie geworden. Weit gefehlt: Die Blondine spielt derzeit eine begehrte Rolle in einem Theaterstück und auch sonst fehlt es Larissa Marolt nach eigener Aussage nicht an Angeboten.

Bei „Sturm der Liebe“ verkörperte Larissa Marolt (26) „Alicia Lindbergh“, sie war eine der Hauptdarsteller, die zum Start der 15. Staffel aus „Sturm der Liebe“ ausstiegen. Nach einem dramatischen Ende inklusive einem Kampf auf Leben und Tod fand „Alicia“ schließlich ihr Glück mit „Viktor“ (Sebastian Fischer, 36) und die beiden verließen gemeinsam den „Fürstenhof“.

Larissa Marolt, Sebastian Fischer und Dieter Bach

Larissa Marolt: Von „Sturm der Liebe“ zum Theater

Seit dem „Sturm der Liebe“-Aus von Larissa Marolt sind einige Monate vergangen, die Schauspielerin hat sich aber schon längst neuen Projekten gewidmet. Bei ihrem neuen Schauspiel-Job trifft sie sogar auf einen GZSZ-Star: Larissa spielt gemeinsam mit Wolfgang Bahro (58) alias „Jo Gerner“ Theater.

In Potsdam performt der frühere „Sturm der Liebe“-Star die „Buhlschaft“ im Stück „Jedermann“. In der Rolle war vor ihr schon unter anderem die legendäre Schauspielerin Senta Berger zu sehen.

Alles zu diesem neuen Job und was wir über weitere spannende Projekte von Larissa Marolt wissen, erfahrt ihr oben im Video.