Er hat seit Kurzem seine eigene Firma

Das macht Jeremy Pascal Wollny heute

Was macht Jeremy Pascal Wollny heute?

Jeremy Pascal Wollny ist eines der sage und schreibe elf Kinder von Silvia Wollny. Bekannt wurden er und seine Familie durch die Fernsehshow „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“.  Mittlerweile hat der Wollny-Sprössling aber sein eigenes Geschäft aufgebaut.

  • Jeremy Pascal Wollny wurde durch „Die Wollnys“ bekannt
  • Nach einem Streit stieg er aus der Sendung aus
  • Mittlerweile hat er sich eine eigene Karriere aufgebaut

Seit 2011 läuft die Doku über die Wollnys, doch für Jeremy Pascal ist seit vielen Jahren damit Schluss. Nach einem heftigen Streit mit Mama Silvia stieg er nach der vierten Staffel aus. Während die meisten seiner Geschwister noch im öffentlichen Leben stehen und gerade mit ihrem großen Abnehmerfolg Schlagzeilen machten, folgte für ihn fast ein kompletter Rückzug aus der Öffentlichkeit.

Seine Schwester Sarafina sagte 2018 sogar aus, keinen Kontakt mehr zu ihrem Bruder zu haben. Während einige ihn wahrscheinlich noch als den Jugendlichen mit Babyspeck in Erinnerung haben werden, ist der 24-Jährige heute kaum mehr wiederzuerkennen. Mittlerweile strotzt Jeremy Pascal nur so vor Muskeln, wie ihr im Video sehen könnt.

Jeremy Pascal Wollny hat sich nicht nur äußerlich verändert

Doch nicht nur optisch hat sich der Wollny-Spross stark verändert – Jeremy Pascal steht beruflich mit beiden Beinen fest auf dem Boden und hat sich vollständig vom Familiengeschäft gelöst. Der 24-Jährige verkündete nun nämlich gegenüber dem Portal „Der Westen“: „Ich mache jetzt eine kleine Firma auf.“ Die Firma trägt den Namen „JP’s Car Polishing“, die sich um die Aufbereitung von Autos kümmern soll.

Leute, die mich sehen wollen oder auch Fans können vorbeikommen, dann kriegen sie eine professionelle Autoaufbereitung, also Lack-Politur und und und. Und man lernt mich dabei kennen“, so Jeremy Pascal. Zudem werden er und sein Team „das auch mobil machen“ und zu den Kunden nach Hause fahren. Spaß und Unterhaltung sind bei diesen Hausbesuchen wohl garantiert. Jeremy Pascal meint: „Wenn man mich kennt, weiß man: Mit mir ist es immer übertrieben lustig! Das wird den Leuten gut gefallen!“

Die Idee sei ihm vor einigen Wochen gekommen, als er sein eigenes Auto und das eines Kollegen aufbereitete. Ein Nachbar habe ihn darauf angesprochen, woraufhin auch dessen Auto und das einer weiteren Dame geputzt und poliert wurde. Seinen Fans auf Instagram verspricht er, im Rahmen seines Projekts künftig auch wieder mehr zu posten.

Auch interessant: