Das ist Kirk Douglas' Familie

Kirk Douglas mit seiner Frau Diana und seinem Sohn Michael
6. Februar 2020 - 10:30 Uhr / Kathy Yaruchyk

Er ist eine Filmlegende der fünfziger und sechziger Jahre: Kirk Douglas. Der Schauspieler ist Anfang Februar verstorben. Insgesamt hatte er vier Söhne und sieben Enkelkinder. Wir stellen euch seine Familie vor.

Am 5. Februar 2020 verstarb Kirk Douglas im Alter von 103 Jahren. Nicht nur seine Fans, auch seine Familie trauert um den Schauspieler. Als Issur Danielovitch Demsky wurde er als Kind von jüdischen Einwanderern in New York geboren. Er und seine sechs Schwestern wuchsen in armen Verhältnissen auf.

Später änderte Douglas seinen Namen und konnte in Hollywood Fuß fassen. Kirk Douglas war zeitlebens zweimal verheiratet. Seine erste Frau, Schauspielerin Diana Dill (†92), ehelichte er 1943. Im Jahr 1951 ließen sich die beiden scheiden. Mit Diana bekam der Schauspieler zwei Kinder, die Söhne Michael (75) und Joel (73).

Das ist Kirk Douglas' Familie

Michael Douglas ist selbst ein bekannter Schauspieler, der in Filmen wie „Basic Instinct“ und „Wall Street“ Hauptrollen übernahm. Joel Douglas ist ebenfalls im Filmbusiness tätig. Er ist Filmproduzent und arbeitete oft mit seinem Vater und Bruder Michael zusammen. Unter anderem in „Es bleibt in der Familie“.

Nach seiner Trennung von Diana heiratete Kirk Douglas 1954 die Produzentin Anne Buydens (100). Mit ihr bekam Douglas zwei weitere Söhne, Peter (64) und Eric (†46). Peter Douglas ist ebenfalls als Produzent tätig.

Mit seinem Vater Kirk arbeitete er zusammen am Film „Der letzte Countdown“. Kirk Douglas' jüngster Sohn Eric wollte im Schauspielbusiness Fuß fassen. Am meisten war er jedoch mit seinen Alkohol- und Drogenproblemen in den Schlagzeilen. 2004, im Alter von 46 Jahren, starb Eric an einer Drogenüberdosis.

Insgesamt hat Kirk Douglas sieben Enkel.

Peter Douglas, Kirk Douglas, Anne Douglas, Michael Douglas und Joel Douglas