• Home
  • Stars
  • Darum ist Joe Bidens Enkelin Naomi in aller Munde

Darum ist Joe Bidens Enkelin Naomi in aller Munde

Joe Bidens Enkeltöchter: Maisy, Finnegan, Naomi und Natalie
11. November 2020 - 19:02 Uhr / Lisa Jakobs

An Joe Biden kommt gerade niemand vorbei: Seit seiner Wahl zum amerikanischen Präsidenten interessiert sich die ganze Welt für ihn und auch seine Familie. Seine Enkelin Naomi Biden macht gerade mit einer ungewöhnlichen Freundschaft Schlagzeilen.

Spätestens seit Joe Biden (77) die US-Wahl gewann und bald Präsident sein wird, ist auch seine gesamte Familie in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. So auch seine älteste Enkelin Naomi Biden (26).

Joe Bidens Enkelin Naomi sorgt für Schlagzeilen

Naomi Biden ist die Tochter von Joe Bidens zweitem Sohn Hunter und wurde nach ihrer als Baby verstorbenen Tante benannt. Die 26-Jährige ist Juristin und glühende Unterstützerin ihres Großvaters. Auf Instagram und Co. erzählt sie gerne, wie stolz sie auf ihren „Pop“ ist, wie sie ihn liebevoll nennt.

Während des Wahlkampfes hat sich Naomi Biden mit ihren Schwestern und Cousinen für ihren Großvater stark gemacht und auch für ihren Vater Hunter setzte Naomi sich ein, als er sich Korruptionsvorwürfen stellen musste. Doch gerade sorgt die Joe Biden-Enkelin mit einer ganz anderen Geschichte für Aufsehen. Mit welcher ungleichen Freundschaft sie jetzt in aller Munde ist, erfahrt ihr im Video.

Joe Bidens Enkeltöchter: Maisy, Finnegan, Naomi und Natalie