• Eva Mendes ist nicht nur Schauspielerin, sondern auch Model
  • Der Hollywoodstar zog sich vor Längerem zurück
  • Das ist der Grund

Schon lange ist es still um Eva Mendes geworden. Aus der Filmbranche hat sich die zweifache Mutter schon seit vielen Jahren zurückgezogen, um sich komplett auf ihre Mutterrolle zu konzentrieren.

„Lost River“ aus dem Jahr 2014 ist der letzte Film, in dem Eva Mendes zu sehen war. Auch auf Social Media ist Eva Mendes fast gar nicht mehr aktiv. In einem Interview mit dem „Forbes“-Magazin erklärt sie, warum sie sich von Instagram und Co. zurückgezogen hat.

Eva Mendes: Deshalb ist sie nicht so präsent in den Medien

Ich fing an, mich wie eine richtige Schwindlerin zu fühlen, bevor ich mir eine Pause von Instagram und Facebook gönnte“, so die Schauspielerin. Sie habe sich nicht mehr wie sich selbst gefühlt, weil sie nur noch damit beschäftigt war, im Alltag nach Content für ihre Follower zu suchen. 

[...] alles ist Content und ich begann über meinen Tag nachzudenken wie: 'Oh, könnte das Content sein? Kann das Content sein?“, so Eva. 

Eva Mendes erkannte, dass dies nicht der richtige Weg für sie war, und verabschiedete sich von Social Media. Mittlerweile ist die Lebensgefährtin von Hollywood-Schnuckel Ryan Gosling wieder auf Instagram aktiv.

Auch interessant:

Aus DIESEM Grund ist Eva Mendes zurück auf Instagram

Der Grund dafür ist – kaum zu glauben – ihre Leidenschaft fürs Putzen!

Während der Covid-Pandemie habe sie sich intensiver mit häuslicher Hygiene auseinandergesetzt, berichtet sie im „Forbes“-Interview. Für sie sei das Putzen wie eine Art „geistiges Wellness“ und dabei sei sie auf einen besonderen Küchenschwamm gestoßen.

Von den Putzschwämmen der Marke „Skura Style“ war sie so begeistert, dass sie Kontakt zum Hersteller aufnahm. Mittlerweile ist Eva Mendes Co-Eigentümerin des Unternehmens und begeistert ihre Follower nun endlich wieder mit neuem Content. Ganz ohne Zwang und mit viel Leidenschaft!