• Home
  • Stars
  • Danni Büchner: „Mein Mutterherz blutet“

Danni Büchner: „Mein Mutterherz blutet“

Auch Danni Büchners erster Mann verstarb sehr früh

Jens Büchner hinterlässt nach seinem Tod nicht nur seine trauernde Ehefrau, sondern auch insgesamt fünf Kinder der Patchworkfamilie, die nun ohne ihren Vater aufwachsen müssen. Daniela bricht es das Herz, ihre Kinder leiden zu sehen.

Während Danni Büchner (40) den Tod ihres geliebten Ehemannes selbst immer noch nicht begreifen kann, musste sie auch irgendwie den Kindern Jens' (†49) Tod erklären. Nun offenbart sie im Interview nach der emotionalen Trauerfeier auf Mallorca, wie es den Kindern geht.

Jens Büchner Goodbye deutschland

„Goodbye Deutschland“: Wird es Folgen zu Jens Büchners letzten Tagen geben?

Daniela Büchner leidet mit ihren Kindern

Daniela Büchner und Jens Büchner haben zwei gemeinsame Kinder. Zudem brachte Danni drei eigene mit in die Ehe. Doch auch Dannis erster Mann starb viel zu früh. Gegenüber RTL erklärt sie die schreckliche Situation so:

„Es war damals schlimm und es ist heute schlimm. Und die großen Kinder haben diese dreieinhalb Jahre mit Jens sehr genossen. Auch wenn's Schwierigkeiten gab. Aber sie haben in ihm eine Vaterfigur gesehen“ , erzählt Danni und fährt fort: „Mein Mutterherz blutet, wenn ich sehe, wie die Kinder leiden. Das ist halt so schlimm.“

Jens Büchner verstarb vor wenigen Tagen im Alter von nur 49 Jahren an Lungenkrebs. Die Erkrankung kam sehr überraschend, selbst seine Ehefrau Danni Büchner erfuhr erst zwölf Tage vor seinem Tod von der Diagnose.