• Home
  • Stars
  • Danni Büchner ist enttäuscht von Claudia Norberg

Danni Büchner ist enttäuscht von Claudia Norberg

Danni Büchner und Claudia Norberg 
10. Februar 2020 - 10:34 Uhr / Nadine Miller

Im Dschungelcamp verstanden sich Danni Büchner und Claudia Norberg prächtig. Nun scheint sich diese Freundschaft aber erledigt zu haben. Danni ist enttäuscht von ihrer „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“-Kollegin.

So schnell können sich Meinungen ändern. Noch im Dschungelcamp standen sich Claudia Norberg (49) und Danni Büchner (42) nahe, doch kurzzeitig war Danni sauer auf die Ex von Michael Wendler.

Danni Büchner ist enttäuscht von Claudia Norbergs Verhalten

Bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Das Nachspiel“ wurde ein Video gezeigt, in dem sich die anderen Dschungel-Teilnehmer über ihr Ausscheiden freuen. Dieser Clip wurde Danni noch in Australien gezeigt. Unter den jubelnden Campern war auch Claudia Norberg, die Danni eigentlich als Verbündete gesehen hat.

Sie beschloss noch vor Ort, Claudia zu konfrontieren. Diese redete sich heraus: „Ja, aber das war doch aus der Situation heraus.“ Mit dieser Erklärung war Danni Büchner, die sich kürzlich einem Makeover unterzog, ganz und gar nicht zufrieden und erklärte gegenüber RTL: „Eigentlich dachte ich, sie wäre loyal und würde das nicht tun, aber sie begreift halt auch nicht, wie sehr es mich vielleicht verletzt hat.“ 

Schließlich machte Danni Büchner klar, dass sie dieses Verhalten ihrer Mitcamperin nicht vergessen wird: „Ich merke mir einfach vieles und dann ist das okay für die Zukunft.“

Mittlerweile scheinen sich Danni Büchner und Claudia Norberg wieder vertragen zu haben. Von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Das Nachspiel“ posteten sie vertraute Bilder und Videos miteinander.