„Promi Big Brother“-Teilnehmerin

Danni Büchner: Geht es jetzt zum „Playboy“-Shooting?

Danni Büchner auf Instagram

Nach „Promi Big Brother“ hat Danni Büchner nun bereits neue Pläne. Sie würde gerne für den „Playboy“ posieren, wie sie in einem Interview verriet.

Einige Wochen war Danni Büchner (43) im Weltall von „Promi Big Brother“ 2021 und zeigte sich offen und ehrlich den Zuschauern im TV. Für den Sieg reichte es letztendlich nicht und sie belegte den siebten Platz.

Nun, nachdem das Format ein Ende gefunden hat und Melanie Müller die Siegerin von „Promi Big Brother“ geworden ist, hat Daniela schon neue Pläne für die Zukunft.

Danni Büchner würde gerne für den „Playboy“ posieren

Gegenüber dem Magazin „Kukksi“ verriet sie, dass sie gerne mal für ein „Playboy“-Shooting vor der Kamera stehen würde. „Solange man nicht alles sieht, würde ich das machen“, erzählte Danni.

Trotzdem möchte sie vorerst „alles auf sich zukommen lassen“ und ist gespannt, was die Zukunft für sie bereithält. „Aber es geht immer weiter. ‚Goodbye Deutschland‘ gibt es ja auch noch“, so Danni.

Eines ist allerdings sicher: Regelmäßig an Formaten wie „Promi Big Brother“ teilzunehmen, kommt für Danni Büchner nicht infrage. „Da bin ich nicht der Typ dafür“, erklärte sie weiter gegenüber „Kukksi“.  Die Zeit bei der Show bereue sie allerdings nicht: „Das war eine schöne Erfahrung und ich bin dankbar, dass ich ein Teil davon sein durfte.“

Daniela Büchner nahm auch schon an anderen TV-Formaten teil, wie „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ oder auch „Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare“. Hier kämpfte sie 2018 mit ihrem Mann Jens Büchner um den Sieg. Jens verstarb im November desselben Jahres an den Folgen von Lungenkrebs.

Auch interessant: