• Home
  • Stars
  • Daniele Negronis Ex-Freundin hat Morddrohungen bekommen

Daniele Negronis Ex-Freundin hat Morddrohungen bekommen

Daniele Negroni im Luxor Club in Köln

Wenn Fan-Liebe zu weit geht: Julia, die Ex-Freundin von Daniele Negroni, hat von einigen seiner fanatischer Fans Morddrohungen bekommen. Diese waren - neben der Distanz - ein Grund für ihre Trennung. Im RTL-Interview sprechen die beiden über ihre gemeinsame Zeit und ihre Trennung. 

Im Dschungelcamp 2018 machte Daniele Negroni (22) hauptsächlich mit seinen Ausrastern wegen des Zigaretten-Entzugs von sich Reden. Doch der Sänger mit den bunten Haaren hat auch eine sensible Seite. 

„Sie (seine Ex-Freundin Julia) war die erste Person, in die ich richtig verliebt war. Und tief in mir drin bin ich es immer noch“, gestand Daniele Negroni damals am Lagerfeuer. Jetzt trafen sich die beiden in Köln wieder und sprachen über die Gründe ihrer Trennung.  

Daniele Negroni: Seine Ex-Freundin bekam Morddrohungen 

Neben der Distanz waren Morddrohungen gegen die hübsche Blondine ein ausschlaggebender Grund für das Liebes-Aus. Als sie darauf angesprochen wird, bricht Julia in Tränen aus. Die fiesen Nachrichten der Fans scheinen sie noch immer zu beschäftigen.

„Es ist noch immer schwer für mich, darüber zu reden. Es ist mir egal, was andere von mir denken. Darum konnte ich auch eine Zeit lang mit diesen Drohungen umgehen“, verrät sie.

Daniele Negroni: Liebescomeback mit Julia?

Es ist bei dem Gespräch nicht zu übersehen, dass die beiden noch Gefühle füreinander haben. Gibt es jetzt ein Liebescomeback zwischen Daniele Negroni und Julia? „Kontaktabbruch kommt auf jeden Fall nicht in Frage. Wir sehen einfach mal, was die Zeit bringt“, so Julia im Interview. Wir sind gespannt, was da noch passiert.