• Home
  • Stars
  • Daniela Katzenberger: „Wir können nix dazu, das sind die Gene“

Daniela Katzenberger: „Wir können nix dazu, das sind die Gene“

Lucas Cordalis, Sophia, Daniela Katzenberger
15. September 2020 - 15:01 Uhr / Tina Männling

Seltsame Angewohnheiten haben wir wohl alle. In der Katzenberger-Familie wird offensichtlich auch eine Eigenart weitergegeben, wie Daniela Katzenberger auf Instagram verriet. 

Mit ihrem neuen Instagram-Beitrag brachte Daniela Katzenberger (33) viele ihrer Fans zum Schmunzeln. Die Bildgalerie, die die Kultblondine postete, offenbart nämlich die Neigung der Frauen ihrer Familie, ihren Männern mehr oder weniger offensichtlich ins Handy zu schauen. 

Daniela Katzenberger schaut gerne in das Handy ihres Mannes

Die Bilder, auf denen Daniela und Töchterchen Sophia (5) in das Smartphone des ahnungslosen Lucas Cordalis (53) schauen oder Jenny Frankhauser (28) das Handy ihres Freundes Steffen neugierig inspiziert, seht ihr im Video.  

Woher Daniela, Jenny und Sophia ihr Interesse an den Handys der Männer ihrer Familie haben, wird im Post ebenfalls klar. Denn auch Iris Klein (53) lugt in der Galerie auf das Smartphone ihres Mannes.

„Wir können nix dazu, das sind die Gene“, verteidigte Daniela Katzenberger sich, ihre Tochter und ihre Schwester unter dem Beitrag, setzte zwei lachende Emojis und den Hashtag „#nichteifersüchtignurinteressiert“ dahinter.