• Home
  • Stars
  • Daniela Katzenberger: „Will keine fremden Schlüpper suchen“

Daniela Katzenberger: „Will keine fremden Schlüpper suchen“

Daniela Katzenberger hat genug von anzüglichen Kommentaren

13. August 2019 - 19:30 Uhr / Tina Männling

Kultblondine Daniela Katzenberger ist genervt. Unter ihren Bildern finden sich zahlreiche anzügliche Kommentare. Um dem jetzt ein Ende zu setzen, postete Daniela eine Ansage, die sich gewaschen hat. 

Daniela Katzenberger (32) spricht auf Instagram Klartext. Der Reality-TV-Star wundert sich über „komische Kommentare“: „Ich habe absolut keinen Bock unter jedem Foto das ich poste, mit gefühlt 2000 Kommentaren von diversen Damen bombardiert zu werden, die mir Dinge schreiben wie: ‚Such meine Unterhose, habe sie verloren.‘“ 

Daniela Katzenberger wehrt sich gegen Kommentare

Auch noch eindeutigere und anzüglichere Kommentare nerven Daniela, die mit vollem Namen Daniela Denise Katzenberger heißt, unter ihren Posts gewaltig. Daniela reicht's nun: Sie hat genug von solchen Bemerkungen. „Ich will keine fremden Schlüpper suchen, bin froh wenn ich weiß, wo meine eigenen sind“, schreibt Daniela.  

Die Katze postet dazu ein Foto mit entsetztem Gesichtsausdruck. Humorvolle Bilder sind wir von Daniela Katzenberger ja gewohnt. Hoffentlich muss die Blondine bald unter ihren Fotos keine anzüglichen Kommentare mehr lesen.