• Home
  • Stars
  • Daniela Katzenberger spricht über ihr Nacktshooting

Daniela Katzenberger spricht über ihr Nacktshooting

Daniela Katzenberger spricht ganz offen über ihr Nacktshooting
27. Februar 2019 - 16:08 Uhr / Fiona Habersack

Daniela Katzenberger hat in ihrer Laufbahn schon so einiges erlebt und mitgemacht. Nicht zuletzt ließ sich die Blondine in ihren Karriereanfängen bei einem Shooting komplett oben ohne ablichten. Im Interview mit „Gala” spricht die Katze nun darüber und verrät, dass sie das Ganze mit viel Humor nimmt. 

Daniela Katzenberger (32) gibt derzeit ein Interview nach dem anderen. Nachdem sie zuletzt viele Fragen zum Thema Schwangerschaft und Nachwuchs beantwortete und dabei verriet, dass sie gerade kein zweites Kind mehr plant, spricht sie mit „Gala“ nun über ihre kleinen Jugendsünden. 

Daniela Katzenberger: Nackte Vergangenheit 

2008 zum Beispiel nahm Daniela Katzenberger noch bei der Erotikmesse Venus an der Wahl zur „Miss Venus“ teil. Auch an ihr damaliges Nacktshooting für den Autoteilehersteller D&W erinnert sich der Reality-Star noch ganz genau, unangenehm ist ihr das Thema allerdings nicht. „Peinlich ist es mir nicht, aber ich wäre froh gewesen, ich hätte vielleicht anders Geld verdienen können“, lacht Daniela Katzenberger. 

Weiter sagt sie, andere Promis hätten außerdem noch viel Schlimmeres getan. Da hat sie zumindest recht, denn in der Welt der Stars und Sternchen gibt es eine ganze Menge riesiger Promi-Skandale, die keiner hat kommen sehen.  

Wie viel Daniela Katzenberger bei dem Nacktshooting verdient hat und was sie mit dem Geld gemacht hat, verraten wir euch im Video.