• Home
  • Stars
  • Daniela Katzenberger muss zum Chiropraktiker – Das ist der Grund

Daniela Katzenberger muss zum Chiropraktiker – Das ist der Grund

Daniela Katzenberger klagt über Rückenschmerzen

Nanu, was ist denn mit Daniela Katzenberger los? Die Blondine musste wegen Rückenschmerzen einen Chiropraktiker aufsuchen, wie sie auf Facebook mitteilte. Doch was hat die Probleme verursacht?

Daniela Katzenberger (30) ist nicht nur eine gutaussehende Frau, sondern auch eine liebevolle und fürsorgliche Mutter. Seit Sophias (1) Geburt zeigt sich die TV-Blondine gemeinsam mit ihrer Tochter auf Facebook und aus dem süßen Baby ist schon ein kleines Mädchen geworden. Dass diese mit dem Alter nicht nur größer, sondern auch schwerer wird, musste nun auch Daniela Katzenberger spüren.

Die Frau von Lucas Cordalis (49) hat nämlich Probleme mit dem Rücken und musste einen Chiropraktiker aufsuchen. Auf Facebook teilte sie nun ein Foto davon und schreibt: „Kind schleppen und großer Busen = Rücken-Aua.“ Ihre Fans können mit Daniela nicht nur mitfühlen, sondern versuchen ihr auch hilfreiche Tipps, wie die Entfernung ihrer Implantate, zu geben. Von ihren Brustimplantaten will sich die Sängerin jedoch nicht trennen, wie sie mehrmals bekräftigte. Und auch ein Buggy für die kleine Sophia scheint keine Lösung zu sein, da diese damit nicht glücklich sei. Hoffentlich hilft Daniela der Besuch beim Chiropraktiker, damit ihre Rückenschmerzen so schnell wie möglich wieder verschwinden.