Daniela Katzenberger (33) kündigte vor einigen Wochen eine Social-Media-Pause an. Nun meldet sich die Katze wieder zurück und beendet offiziell ihre Instagram-Auszeit.

In ihrer Story verrät sie, dass sie ihre Fans sehr vermisst habe und glücklich sei, wieder da zu sein. Ihr gehe es sehr gut und der Grund, warum sie sich eine Auszeit gönnte, sei eigentlich total harmlos. Wie sie ihre Abstinenz begründet, erfahrt ihr im Video.

Daniela Katzenberger erklärt ihre Social-Media-Pause

Daniela Katzenberger hat sogar ihre Instagram-App vom Handy gelöscht, damit sie nicht in Versuchung kommt. Außerdem fügt sie in ihrer Story hinzu, dass sie Instagram zwar liebe, aber einfach mal eine Auszeit gebraucht habe - vor allem auch, weil ihr so manche Hater-Kommentare in letzter sehr nahe gegangen seien.

In den letzten Wochen war Daniela Katzenberger auch mit einem anderen Thema in den Schlagzeilen.  Die Blondine hat offenbar ihre Meinung geändert und will doch kein zweites Kind mehr.

Pinterest
Daniela Katzenberger beendet ihre Instagram-Pause