• Home
  • Stars
  • Daniela Büchner ist nicht wiederzuerkennen

Daniela Büchner ist nicht wiederzuerkennen

Daniela Büchner und Tochter Jada beim Benefiz-Abend „Goodbye Jens“
25. Februar 2019 - 16:01 Uhr / Fiona Habersack

Drei Monate ist der Tod von Jens Büchner jetzt her. Vor allem bei seiner Frau Daniela Büchner hinterlässt Jens’ Tod eine große Lücke. Bei einer Benefizveranstaltung zu Ehren des „Goodbye Deutschland“-Stars am Wochenende erschien Daniela jetzt in einem neuen Look. 

„Goodbye Jens“: Am Samstag, den 23. Februar, verabschiedeten sich Familie, Freunde und Kollegen von Schlagersänger Jens Büchner (†49), der im November 2018 an den Folgen von Lungenkrebs starb. Einige Malle-Stars gaben nun ein Benefizkonzert für seine Kinder

Daniela Büchner sieht ganz verändert aus 

Der bewegendste Moment des Abends war wohl Danni Büchners (41) emotionale Rede beim Benefizkonzert. Unter Tränen gedachte sie ihrem Ehemann und bedankte sich bei all seinen Fans. Allerdings war sie an dem Abend anfangs fast gar nicht wiederzuerkennen. 

Eigentlich kennen wir Danni Büchner mit schulterlangen blonden Haaren. Doch von diesen hat sich die 41-Jährige nun verabschiedet. Am Samstag überraschte sie mit einem neuen Look: Mit einem braunen Longbob trat sie neben Tochter Jada Büchner (13) auf die Bühne.