• Home
  • Stars
  • Daniel Hartwich und Facebook: Darum nutzt er keine sozialen Netzwerke

Daniel Hartwich und Facebook: Darum nutzt er keine sozialen Netzwerke

Daniel Hartwich nutzt keine sozialen Netzwerke
12. Januar 2020 - 18:01 Uhr / Sofia Schulz

Daniel Hartwich ist eine wahre Rarität, denn er hat weder Facebook, Twitter noch Instagram noch sonst einen Social-Media-Auftritt. Warum Daniel Hartwich auf Instagram und Co. verzichtet, erfahrt ihr hier.

Moderator Daniel Hartwich (41) ist aus der deutschen Fernsehwelt kaum noch wegzudenken. Mit seiner unverwechselbaren Art und den lustigen Kommentaren hat Daniel viele Fans - auch auf Facebook und Instagram, obwohl er gar keine offizielle eigene Seite hat! 

Daniel Hartwich nutzt die sozialen Netzwerke nicht

Auf Facebook gibt es einige Fan-Seiten für Daniel, einen offiziellen Account hat der 41-Jährige allerdings nicht - und dafür hat Daniel auch einen guten Grund, wie er in einem älteren RTL-Interview erklärte: „Ich habe keine eigene Facebook-Seite, weil mein Leben tatsächlich gar nicht so spannend ist, dass ich gar nicht wüsste, was ich posten soll!“  

Daniel Hartwichs Fans müssen einschalten

Zum Glück müssen die Fans nie lange auf Daniel verzichten, denn der Moderator ist in unzähligen Sendungen wie „Das Supertalent“, bei „Let’s Dance“ oder „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ ziemlich oft im TV zu sehen.

Deshalb meint Daniel: „Vor allem an Tagen, an denen ich keine Sendung habe, wüsste ich nichts zu posten. Und an Tagen, an denen ich Sendung habe, können die Leute ja den TV einschalten.“ 

Mit dieser Einstellung ist Daniel Hartwich wirklich etwas ganz besonderes - und seine Social-Media-Abstinenz hat seiner Karriere bisher wirklich keinen Abbruch getan!