• Dagi Bee ist erfolgreiche YouTuberin und Influencerin
  • Seit wenigen Monaten ist sie Mama
  • Jetzt gibt sie einen Einblick in ihr Wochenbett

Seit wenigen Monaten ist Dagi Bee (27) Mutter des kleinen Nelio. Seither hält Dagi ihre Fans über das Elternsein auf dem Laufenden. Jetzt gibt sie in einem neuen Video einen Einblick in ihr Wochenbett.

Auch interessant:

Dagi Bee: Ich hatte definitiv sehr viel Angst, Pipi zu machen“

Für Dagi Bee war zu Beginn dieser Zeit vor allem eines problematisch für sie: „Ich hatte definitiv sehr viel Angst, Pipi zu machen.“ Dagi hatte sich während der Geburt nämlich einen Riss zugezogen, der beim Toilettengang schmerzen kann.

„Ich habe so lange gewartet, bis ich wirklich nicht mehr konnte“, erklärt sie ihre Angst vor dem Wasserlassen nach der Geburt. Vor dem ersten Stuhlgang hatte sie ebenfalls Bammel: „Ich hatte Angst zu drücken“.

Außerdem litt die Influencerin an starken Nachblutungen und Nachwehen. Aber auch das Stillen bereitete ihr Schmerzen, der Ansaugschmerz sei am Anfang „ziemlich mies“ gewesen. Weder laufen noch sitzen konnte die Influencerin am Anfang nach der Geburt so richtig. Inzwischen ist Dagi Bee jedoch wieder aus dem Wochenbett heraußen und all die Anstrengungen und Schmerzen haben sich gelohnt.