• Dagi Bee hat einen 700.000 Euro-Deal abgelehnt
  • Dahinter stecken ihre Prinzipien

Als Influencerin hält uns Dagi Bee (27) nicht nur über ihren Alltag auf dem Laufenden, sondern promotet auch Produkte. Die Blondine nimmt allerdings nicht jeden Deal an, den sie angeboten bekommt.

Auf Instagram verrät sie, dass sie schon einmal ein Angebot für 500.000 und sogar eines für 700.000 Euro hat sausen lassen. Warum hat Dagi Bee auf so viel Geld verzichtet?

Dagi Bee bewirbt nur Produkte, die ihr gefallen

Dagi Bee erklärt die Absagen so: „Ich konnte beide Male nicht hinter dem Produkt stehen und das ist mir das Geld nicht wert, etwas zu bewerben, was ich nicht feier'.“ Die 27-Jährige bewirbt also nur Produkte, die sie auch selbst überzeugen. Das hören die Follower sicherlich gerne.

Auch interessant:

So verriet Dagi Bee kürzlich ihren Fans auch, welche Gadgets ihr durch die Zeit nach Nelios Geburt geholfen haben. Für Dagi ist es wichtig, komplett hinter ihren Inhalten zu stehen. Das macht die Blondine gleich noch sympathischer.