• Home
  • Stars
  • Cristiano Ronaldo angeklagt: Vergewaltigungsvorwürfe gegen Juve-Star

Cristiano Ronaldo angeklagt: Vergewaltigungsvorwürfe gegen Juve-Star

Cristiano Ronaldo: Vergewaltigungsvorwürfe gegen den Fußballer

Cristiano Ronaldo soll 2009 eine Frau vergewaltigt haben und ihr daraufhin Schweigegeld bezahlt haben, damit sie es nicht in die Öffentlichkeit trägt. Jetzt wagte sie den Schritt dennoch. Alle Infos bekommt ihr hier.

Cristiano Ronaldo (33) gilt als einer der besten Fußballer aller Zeiten und hat gemeinsam mit seiner Freundin Georgina Rogriduez (23) eine süße Familie. Jetzt wird dem Juve-Star aber Erschreckendes vorgeworfen: Er soll 2009 eine Frau vergewaltigt haben.

Cristiano Ronaldo: Vergewaltigungsvorwürfe sind nicht neu

Die Vorwürfe, die das Magazin „Spiegel“ ans Licht brachte, sind allerdings nicht neu. Bereits vor mehr als einem Jahr meldete sich die Frau mit den erschreckenden Erzählungen. Jetzt machte Kathryn Mayorga die Vergewaltigung erneut publik.

Demnach habe Cristiano Ronaldo sogar Schweigegeld bezahlt, damit sie nicht an die Öffentlichkeit geht. Aus Angst um ihre Familie habe sie das Angebot des Weltfußballers auch angenommen.

Alle Infos zu den Vorwürfen und was Cristiano Ronaldo dazu sagt, seht ihr im Video.