• Home
  • Stars
  • „Crank That“ Rapper: Was macht Soulja Boy heute?

„Crank That“ Rapper: Was macht Soulja Boy heute?

Soulja Boy
5. Oktober 2020 - 17:28 Uhr / Andreas Biller

Direkt nach der Veröffentlichung seines Hits „Crank That“ wurde Soulja Boy ein internationaler Rapstar. Das Lied brachte ihm 2008 sogar eine Grammy-Nominierung ein. Doch wie ging es dann weiter mit dem Rapper?

Soulja Boy (30) wurde am 28. Juli 1990 in Chicago, Illinois, als DeAndre Cortez Way geboren. Als er sechs Jahre alt war, zog er nach Atlanta, Georgia und fand dort bereits ein starkes Interesse an Rap-Musik.

Soulja Boys Karriere beginnt

Als Soulja Boy 2007 die Single „Crank That“ produzierte, wurde sie ursprünglich von ihm selbst im Internet veröffentlicht. Sie wurde zu einem massiven Rap-Hit in den USA und sicherte sich sieben nicht aufeinanderfolgende Wochen die Nummer 1 in den Charts.

Dies brachte ihm einen Plattenvertrag mit dem Label Interscope Records ein. Nach seinem Erfolg mit „Crank That“ folgte die Single „Turn My Swag On“, die in den USA mehr als eine Million digitale Downloads verkaufte.

Way veröffentlichte Mitte der 2000er Jahre einige Alben, darunter „The DeAndre Way“, „Super Dope“, „King Soulja 3“, und „Loyalty“ - aber keines brachte den Erfolg, den sein ursprüngliches Hit-Album erzielte. 

Soulja Boy heute

Soulja Boy ist heute nach wie vor Musiker und veröffentlicht bereits Singles von seinem nächsten Album „How Can You Blame Me?“. Erst letztes Jahr trat er mehrmals in den USA auf, darunter auch mit einer Las Vegas Show. Außerdem ist er als Modedesigner und Schauspieler tätig.

Im Jahr 2019 wurde Way zu acht Monaten Gefängnis verurteilt. Vorangegangen waren Festnahmen wegen unerlaubtem Waffenbesitz. Er wurde erst im April 2020 freigelassen.