• Home
  • Stars
  • Coté de Pablo: Darum hat sie „Navy CIS“ verlassen
9. Dezember 2017 - 13:09 Uhr / Sophia Beiter
Sie spielte bis 2013 die Rolle der „Ziva David“

Coté de Pablo: Darum hat sie „Navy CIS“ verlassen

Cote de Pablo spielte „Ziva David"

Cote de Pablo spielte „Ziva David"

Im Jahr 2013 verließ Coté de Pablo die Serie „Navy CIS“. Fans verloren damals mit Coté eine begabte Schauspielerin und mit ihrem Charakter „Ziva David“ eine der beliebtesten Figuren der Serie. Doch warum genau Coté die Serie verließ, war lange Zeit unklar.

Coté de Pablo (38) machte sich als „Ziva David“ in der beliebten Krimiserie „Navy CIS“ viele Fans. Als sie im Jahr 2013 völlig unerwartet die Serie verließ, traf das einige Fans hart. Die 38–Jährige sprach anfangs fast nie über ihren plötzlichen Ausstieg und enttäuschte damit einige Fans. Nach nur einigen Staffeln entschloss sie sich, den Vertrag mit den Machern der Serie nicht zu verlängern und ab der 11. Staffel somit nicht mehr dabei zu sein.

Navy CIS NCIS Cast

Der „Navy CIS“-Cast

Gegenüber „TV Guide Magazine“ öffnete sich die hübsche Schauspielerin und erklärte, dass auch für sie ihr Ausstieg relativ plötzlich kam. Sie meinte: „Was meine Entscheidung anbelangt, die Serie zu verlassen – das ist eine persönliche Sache und ich würde es lieber dabei belassen. Der Gedanke zu gehen, war keiner, mit dem ich lange herumspielte. Es war eine überwältigend harte Sache und manchmal beängstigend.“

Michael Weatherly und Coté de Pablo Juni 2010

Michael Weatherly und Coté de Pablo

Coté de Pablo ist dankbar für die Unterstützung der Fans

Die Produzenten von NCIS betonen ebenfalls, dass Coté nicht aufgrund finanzieller Unstimmigkeiten die Serie verließ, sondern dass es eine ganz persönliche Entscheidung war. Angeblich wurde ihr sogar noch mehr Geld geboten, damit sie die Show nicht verlasse, doch Coté entschied sich dagegen. Geschäftsführer Moonves meinte gegenüber Reportern: „Wir wollen niemanden verlieren. Aber wir haben alles Menschenmögliche getan. Wir haben jede Möglichkeit ausgeschöpft, aber sie hat sich einfach entschieden, dass sie nicht mehr weitermachen will.“

Michael Weatherly spricht über Ausstiegsgründe

Michael Weatherly spricht über Ausstiegsgründe

Coté de Pablo ist selbst manchmal noch traurig, dass ihre Zeit bei „Navy CIS“ zu Ende ist. Besonders dankbar ist sie allerdings ihren Fans, die sie immer unterstützt haben, auch wenn sie ihre Entscheidung vielleicht nicht nachvollziehen konnten: „Die Leute haben mir vertraut, dass das, was ich tue, das ist, was ich tun muss und das ist bedingungslose Liebe von Menschen, die mich nicht einmal kennen. Das war das Allerschönste in diesem ganzen Prozess.“

So stieg „Ziva“ bei NCIS aus

Am Ende der Folge 23 von Staffel 13 wird „Ziva“, im Auftrag von „Trent Kort“, in Israel ermordet. Ihre Tochter „Tali“ wird später in die USA eingeflogen, wo sie ihren Vater „Tony DiNozzo“, der bis dahin nichts von deren Existenz wusste, kennenlernt und fortan bei ihm wohnt. Später verlässt auch „DiNozzo“ die Einheit, um sich um seine Tochter zu kümmern.