• Home
  • Stars
  • Costa Cordalis und Enkelin Sophia: Diese magische Verbindung hatten sie

Costa Cordalis und Enkelin Sophia: Diese magische Verbindung hatten sie

Costa Cordalis, hier mit seiner Enkelin Sophia, geht es wieder besser
13. Juli 2019 - 18:01 Uhr / Nadine Miller

Für Schlagerfans war der Tod von Costa Cordalis (†75) vergangene Woche ein großer Schock. Enkelin Sophia Cordalis hatte eine ganz besondere Beziehung zu ihrem Opa. Das sagte Daniela Katzenberger selbst in einem Interview. Was sie darüber erzählt, erfahrt ihr im Video.

Über eine Woche ist der Tod von Costa Cordalis nun schon her. Der Sänger verstarb in seiner Wahlheimat Mallorca. Am 2. Juli schlief der Sänger im Kreise seiner Familie für immer ein.

Costa Cordalis ist tot: Er hinterlässt eine tiefe Lücke bei seiner Familie

Sein Ableben hinterlässt vor allem eine tiefe Lücke bei seiner Familie. Es ist kaum vorstellbar, wie traurig es für die Enkeltochter des Schlagersängers sein muss, denn Costa Cordalis hatte eine sehr innige Beziehung zu seiner Enkelin Sophia Cordalis.

Daniela erzählte schon in einem Interview mit „Promiflash“ 2015 von der magischen Verbindung zwischen Costa und Sophia. Ihren Opa wird die kleine Sophia bestimmt niemals vergessen.

Costa Cordalis ist tot: Todesursache ist jetzt bekannt

Mittlerweile ist auch klar, woran Costa Cordalis gestorben ist. Über die Todesursache hat seine Tochter Angeliki (45) mit RTL gesprochen. Außerdem erzählte sie, dass Costa Cordalis’ Frau Ingrid und sein Sohn Lucas Cordalis (51) in seinen letzten Stunden bei ihm waren.

Eine Beerdigung für Costa Cordalis hat es nicht gegeben. Der Sänger soll bereits eingeäschert worden sein. Allerdings wird sich die Familie in einer Trauerfeier von Costa verabschieden, Tochter Angeliki verriet dazu bereits die ersten Details. So wolle die Familie dem Sänger mit Eiscreme am Pool gedenken.