• Home
  • Stars
  • Costa Cordalis: Todesursache noch nicht bekanntgegeben

Costa Cordalis: Todesursache noch nicht bekanntgegeben

Costa Cordalis ist am 2. Juli im Alter von 75 Jahren verstorben

3. Juli 2019 - 19:48 Uhr / Tina Männling

Der Sänger Costa Cordalis verstarb am 2. Juli auf Mallorca. Bisher wurde die Todesursache noch nicht bekanntgegeben, doch Sohn Lucas Cordalis gab bereits ein Statement ab. Seine berührenden Worte findet ihr im Video.  

Großer Schock für alle Schlagerfans. Der Sänger Costa Cordalis ist im Alter von 75 Jahren verstorben. Der Schlagerstar war schon in den achtziger Jahren zu einem der bekanntesten Sänger des Genres geworden, auch heute noch sind die Lieder des Griechen aus der Schlagerwelt nicht wegzudenken.  

Die Nachricht seines Todes überrascht besonders, da es Costa Cordalis in der letzten Zeit wieder besser zu gehen schien. Der Sänger war vor wenigen Monaten in ein Krankenhaus auf Mallorca eingeliefert worden. Allerdings durfte er die Klinik schon nach einigen Wochen wieder verlassen.

Costa Cordalis verstorben: Die ersten Details

Wie Lucas Cordalis (51) damals erklärte, hatte Costa Cordalis Wassereinlagerungen im Körper. Seinen Geburtstag im Mai, zu dem seine Schwiegertochter Daniela Katzenberger (32) ein rührendes Bild teilte, durfte der Schlagerstar allerdings wieder Zuhause feiern.  

Die ersten Details zum Tod von Costa Cordalis sind bereits bekannt. So erklärte Lucas Cordalis, dass sein Vater friedlich einschlief und seine Familie bei ihm war. Auch ein rührendes Statement gab der Sohn von Costa Cordalis ab.