• Home
  • Stars
  • Costa Cordalis: So hat Enkelin Sophia von seinem Tod erfahren

Costa Cordalis: So hat Enkelin Sophia von seinem Tod erfahren

Costa Cordalis, hier mit seiner Enkelin Sophia, geht es wieder besser

31. Juli 2019 - 11:02 Uhr / Andreas Biller

Costa Cordalis' Tod beschäftigt Daniela Katzenberger und ihre Familie selbstverständlich nach wie vor. Auch die kleine Sophia hat mit dem Verlust ihres Opas zu kämpfen, sie standen sich sehr nahe. Doch wie hat Sophia Cordalis eigentlich von Costas Tod erfahren?

Am 2. Juli 2019 verstarb Costa Cordalis im Alter von 75 Jahren im Kreise seiner Familie. Sein Sohn Lucas (51) und dessen Frau Daniela Katzenberger (32) teilten ihre Trauer mit ihren Fans auf Instagram. Auch die dreijährige Tochter der beiden, Sophia, muss nun den Verlust ihres Opas verkraften.

So erfuhr Sophia Cordalis von Costas Tod

Von dem tragischen Geschehnis erfuhr Costa Cordalis' Enkelin aber nicht von Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis. Lucas' Schwester und Sophias Tante Kiki erzählte dem Sprössling vom Tod des Großvaters.

Coasta Cordalis und Sophia Cordalis

Sophia war wohl im Haus und hat den Opa gesucht und dann hat Kiki erzählt, dass er im Himmel ist“, so Sophias Oma Iris Klein gegenüber „Promiflash“. Die Schwester von Lucas war aufgrund des schlechten Zustandes ihres Vaters angereist.

Dort kam Kiki also der schwierigen Aufgabe nach, Sophia den Tod zu erklären. Iris Klein betonte aber, Danielas Tochter würde dies noch nicht so richtig verstehen. Demnach soll Sophia gesagt haben: „Wenn wir das nächste Mal im Flugzeug sind, dann besuchen wir den Opa.

Bis Sophia das Geschehene verarbeiten kann, wird wohl noch einige Zeit vergehen. Mit ihren drei Jahren ist sie schließlich noch zu jung, um den Tod nachvollziehen zu können. Daniela Katzenberger ist mittlerweile zurück auf Social Media und postet wieder. Zuvor hatte sich die Blondine unter Tränen bei ihren Fans bedankt.