• Home
  • Stars
  • Costa Cordalis (†75): Seine wichtigsten Stationen

Costa Cordalis (†75): Seine wichtigsten Stationen

Costa Cordalis verstarb im Alter von 75 Jahren

Der Schlagerstar Costa Cordalis ist am 2. Juli im Alter von 75 Jahren gestorben. Der Sänger führte ein bewegtes Leben mit vielen Höhen. Wir zeigen euch im Video noch einmal die wichtigsten Stationen im Leben von Costa Cordalis.

Costa Cordalis (†75) erlebte eine Erfolgsgeschichte wie nur wenige Sänger neben ihm. In seiner Jugend wanderte er aus seiner griechischen Heimat nach Deutschland aus und wurde Jahre später zu einem der gefragtesten Schlagerstars des Landes.  

Costa Cordalis war Vater von drei Kindern

Neben seiner Musik konnte Costa Cordalis auch auf seine Familie stolz sein. Mit seiner Frau Ingrid hat Costa Cordalis drei Kinder, zwei davon sind ebenfalls in der Musikbranche erfolgreich. Auch in den letzten Jahren ließ der Schlagerstar immer wieder von sich hören. So war er 2004 im Dschungelcamp, er gewann sogar die erste Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ 

Costa Cordalis ist am 2. Juli im Alter von 75 Jahren verstorben

Nicht nur Costa Cordalis’ Familie, auch seine Kollegen vermissen den Sänger. Viele Stars nahmen bereits Abschied von Costa und posteten rührende Worte in den sozialen Medien. Auch seine Schwiegertochter Daniela Katzenberger meldete sich schon zu seinem Tod zu Wort.  

Bisher sind über Costa Cordalis’ Tod nur einige Details bekannt. Er sei auf Mallorca in einem Krankenhaus friedlich eingeschlafen, berichtet sein Sohn Lucas Cordalis. Außerdem sei seine Familie in den letzten Minuten bei ihm gewesen.

Eine Beerdigung von Costa Cordalis werde es nicht geben, erklärte Lucas ebenfalls. Stattdessen werde der Sänger eingeäschert. Seine Asche werde dann in einer Urne bei seiner Familie aufbewahrt.