Ilka Bessin tritt live im Fernsehen als Cindy aus Marzahn auf

Comeback als Cindy aus Marzahn: Ilka Bessin holt Kult-Charakter zurück

Deutsche Kult-Figur! Ilka Bessin als Cindy aus Marzahn

Ilka Bessin wurde als Cindy aus Marzahn deutschlandweit berühmt. Als Comedy-Figur mit Lockenpracht und pinkem Jogginganzug füllte sie unzählige Hallen. 2016 verabschiedete sich Ilka von Cindy und schlug ein neues Kapitel in ihrem Leben auf. Doch jetzt gibt es ein Comeback der Kunstfigur.

Damals war der Schock bei den Fans groß, als Ilka Bessin (49) verkündete, nicht mehr als Cindy aus Marzahn aufzutreten. Doch jetzt gibt es überraschende Neuigkeiten: Cindy aus Marzahn feiert ihr Comeback!

Schon 2020 teilte Ilka Bessin mit, unter welchen Umständen sie ein Comeback des Charakters Cindy aus Marzahn in Betracht ziehen würde und jetzt ist es offiziell:

Ilka Bessin holt den Kult-Charakter zurück. Für die Show „RTL sagt Danke!“ wird die Komikerin noch einmal in ihre berühmte Rolle schlüpfen und sicher für ordentlich Stimmung sorgen.

Das große Comeback von Cindy aus Marzahn: Ilka Bessin bei „RTL sagt Danke!“ live im TV

RTL will sich mit der Live-Show bei allen Menschen bedanken, die während der Corona-Pandemie in systemrelevanten Berufen gearbeitet haben. Am Samstag um 20.15 Uhr läuft „RTL sagt Danke!“ live im TV.

Dann werden Zuschauer auch das große Comeback von Cindy aus Marzahn erleben. Zuletzt schlüpfte Ilka Bessin 2020 in die Rolle der Kult-Figur.

2016 gab Ilka Bessin bekannt, nicht mehr als Cindy aus Marzahn auftreten zu wollen. Im Interview mit dem „Spiegel“ verriet sie warum.

Man darf so eine Figur nicht totspielen. Wenn man sich elf Jahre lang Abend für Abend eine Perücke aufsetzt und einen pinkfarbenen Jogginganzug anzieht, muss man aufpassen, dass die Leute nicht irgendwann denken: Boah, ich kann den Scheiß nicht mehr sehen. So weit soll es nicht kommen.“

Umso mehr können sich die Fans jetzt über das Comeback des Kult-Charakters Cindy aus Marzahn freuen.

Auch interessant: