• Home
  • Stars
  • Claudia Norberg über Michael Wendler: „Werde ihn weder schwärzen, noch aus Fotos ausschneiden“

Claudia Norberg über Michael Wendler: „Werde ihn weder schwärzen, noch aus Fotos ausschneiden“

Claudia Norberg war 29 Jahre mit Michael Wendler zusammen 
11. Dezember 2019 - 19:28 Uhr / Antonia Erdtmann

Claudia Norberg und Michael Wendler verbinden viele gemeinsame Jahre und eine Tochter. Die Erinnerungen an die Zeit mit ihrem Ex-Ehemann Michael bewahrt die Blondine deshalb in Ehren und bereut keine Minute ihrer gemeinsamen Ehe. 

Claudia Norberg (49) und Michael Wendler (47) waren 29 Jahre lang ein Paar. Das bringt viele Erinnerungen mit sich - materiell und emotional. Im Interview mit RTL erzählt Claudia, was sie jetzt mit Ehering und gemeinsamen Fotos macht.

Mein Ehering ist wieder in der Schatulle drin, wo er mal drin war ursprünglich. Der ist jetzt in Florida, den habe ich da gelassen. Ich werde den nicht verkaufen – der soll da bleiben, wo er ist. Das ist ein Bestandteil meines Lebens“, so Claudia Norberg gegenüber RTL.

Michael Wendler und Claudia Norberg waren seit 2009 verheiratet

Verbannt Claudia Norberg Michael Wendler aus ihrem Leben? 

Während andere gemeinsame Erinnerungen verdrängen wollen, steht die Ex-Frau von Michael Wendler zu der früheren Beziehung. Sie betont, dass es trotz allem eine schöne Zeit für sie gewesen sei. „Es gibt ja auch viele, die Bilder haben und dann ihren Ex-Ehemann ausschneiden und dann nur noch sich da drauf haben. Aber sowas werde ich nicht machen. Also ich werde ihn weder schwärzen noch aus Fotos ausschneiden“, so Norberg.

Claudia Norberg bereut die 29 Jahre mit Michael Wendler keinesfalls und behält die Momente und Erinnerungsstücke für sich. Zusammen haben sie Tochter Adeline (18), die sich mit Laura Müller gut versteht, und die ihre Eltern ein Leben lang verbinden wird.